16.09.2017  C-Jugend: TB 04 – TSV Birkenau  15:24 (6:15)

Positives Fazit trotz Niederlage

Das erste Rundenspiel der männlichen C-Jugend war trotz der 15:24 Niederlage ein voller Erfolg. Mit großer Nervosität startete die Mannschaft ihren ersten Auftritt vor heimischem Publikum gegen eine starke Truppe des Traditionsvereins aus Birkenau. Dank Verstärkung aus unserer D-Jugend durch Max Richter und Jarek Lauterbach konnten wir mit neun Spielern antreten.

Die Gäste begannen das Spiel temporeich und mit einstudierten Spielzügen, sodass wir durch unsere Unerfahrenheit im Abwehrverhalten schnell in Rückstand gerieten. Dank unseres Kampfwillens und starker Einzelleistungen fiel der Rückstand bis zur Halbzeit nicht zu hoch aus. Beim Spielstand von 6:15 wurden die Seiten gewechselt.

Nach dem Wechsel hatten sich unsere Jungs besser auf den Gegner eingestellt und konnten die in der Halbzeit besprochenen Tipps im Spiel voll umsetzen. So stand die Mannschaft nun in der Abwehr kompakter und unterstützte ihren Tormann besser, der dadurch einige Würfe entschärfen konnte. Wiederum durch starken Willen und kämpferisches Auftreten konnten wir die Halbzeit ausgeglichen gestalten. Letztlich verhalf der Vorsprung aus der ersten Halbzeit unserem Gegner zum Sieg.

Fazit: Ein starker Auftritt, der auch beim zahlreich erschienen Publikum gut ankam! Das Zusammenspiel im Angriff ließ sich gut an, während die Abwehrarbeit noch verstärkt werden muss. Nun gilt es, die Erfahrungen aus dem ersten Spiel beim ersten Auswärtsauftritt umzusetzen. Am kommenden Sonntag, 24.09.2017 um 11:00 Uhr geht es in der Münzenbachhalle Neckargemünd gegen die C-Jugend des dortigen TV. Über zahlreiche Unterstützung würden sich Spieler und Betreuer freuen.

TB 04 Neckarsteinach: Jannik Arlt, Marius Bissdorf (je eine Halbzeit im Tor und im Feld); Jason Gärtner, Marius Henkel, Linus Junker, Jarek Lauterbach, Hannes Richter (6), Max Richter, David Wambold (9)