E-JUGEND 2017/2018

männliche E-Jugend, Bezirk Heidelberg, 3. Kreisliga - 2017/18  [Jahrgänge 2007/2008)

Link zum BHV:   "Aktuelle Tabelle"   -   "Spielplan gesamt"   -   "Spielplan TB04" 


2017 18 e jugend team 400pxDie E-Jugend (Jahrgänge 2007 und 2008), momentan bestehend aus zehn Jungs und (bis jetzt leider nur) einem Mädchen, trai­niert fleißig auf ihre erste Saison hin.

Was die Jungs und Mädels schon so drauf haben zeigten sie bereits bei einem ersten Spiel gegen die Mannschaft der SG Waldbrunn/Eberbach. Zwar muss­te man sich geschlagen geben, war aber keinesfalls chancen los und konnte bereits ein paar sehenswerte Würfe und Zusammen­ spiele zum Besten geben.

Für die Runde hat sich die motivierte Mannschaft vorgenommen zu zeigen, was man Woche für Woche lernt, und dass hier in den kommenden Jahren eine starke Truppe heranwachsen wird. Die erste Gelegenheit, ihr Können zu zeigen, gibt es für die E-Jugend am Sonntag, 24.09.2017, wenn es in Wiesloch um 09:00 (!) Uhr gegen die TSG Wiesloch 2 geht.

 

Weitere motivierte Jungs und Mädels sind herzlich willkommen, nach den Sommerferien zu unserer Trainingszeit am Montag von 16:30 Uhr - 18:00 Uhr in der Vierburgenhalle vorbei zu schauen und am Training teilzu­nehmen. Um einen ersten Eindruck von der Mannschaft zu ge­winnen schaut gerne auf unserer Website www.turnerbund-neckarsteinach.de vorbei. Dort gibt es auch Infos zu einem zweiten Trainingstermin, sobald dieser fest steht.
(TM/-utz)


2017 - Erstes Spiel der E-Jugend in Eberbach:

Große Aufregung herrschte bei den jüngsten Handballern, als es zum ersten Trainingsspiel nach Eberbach ging. Doch die Jungs und Mädchen ließen sich weder von der großen Halle beeindru­cken, noch davon, dass ihr Gegner schon etwas erfahrener ist und auch schon an der offiziellen Saison teilnimmt.

Nach kleinen Anfangsschwierigkeiten spielten die Kleinen munter darauf los und überzeugten sowohl die mitgereisten Angehörigen als auch die Trainer, dass sie in dem halben Jahr, in dem sie jetzt Handball spielen, schon sehr viel gelernt haben. Dass der Sieg für Eberbach deutlich ausfiel war zweitrangig, alle hatten ihren Spass, die Kinder konnten erste Wettkampfluft schnuppern und die Leistung war super.

Darauf lässt sich aufbauen. Spieler/-innen und Trai­ner: Weiter so!!