01.02.2007 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2007

Bericht zur Versammlung  der Abteilung TURNEN

Am Donnerstag, 1. Februar 2007 um 20.15 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.

Zu Beginn gab Andreas Rolke einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren:

  • o Kinderfastnacht am 19.2. in der Vierburgenhalle Bewirtung Krafit
     
    o 2. April Sommertagszug, Fahrräder, Einräder Cityroller, Mädchen mit blau-weißen Bändern

    o 1.Mai-Familienwanderung nach Darsberg, Montagsdamen waren mit Annemie unterwegs

    o 28. Juli Sommergrillfest mit Kinderturnabzeichen in der Vierburgenhalle 50 Kinder

    o Am 4.12. fand Nikolausfeier statt, diesmal ohne Motto, Hohe Zuschauerzahlen, Bewirtung verschiedene Eltern der Gruppen, 4 Mädels Moderation des Programms, Sabine Dähmel und Christine Hach Bewirtung der Sektbar und Dekoration 

Geplante Aktivitäten im Jahr 2007:

  • o 11. Februar: Kinderfastnacht (Kuchen) Vierburgenhalle, Bewirtung KRAFIT

    o Beteiligung am Sommertagszug

    o 1.-Mai-Wanderung

    o Bewirtung Tag des Gastes – Koordination der Helfer Turnen Daniela Albert

    o 9. Dezember: Nikolausfeier


Im letzten Jahr übernahm Ulrike Diener-Bartmann  die Eltern Kind Gruppe von Holger Schmitt. Inzwischen konnte sie aber aus beruflichen Gründen nicht mehr und so hat sich Manuela Braun (inzwischen Sandra Wiswesser) bereiterklärt eine Zeit die Gruppe weiter zu führen. Lea Schregle ist in die Fußstapfen ihrer Schwester getreten und hilft Henriette Götz bei den Freitags- Mädchen. (Geräte in der Vierburgenhalle so schlecht, dass Mädchengruppe in die Stangenberghalle gewechselt hat)

Ein Dankeschön gab es auch für die Helfer bei den Turnstunden und Veranstaltungen.

In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 20 Gruppen, die von 19 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Die Aktiven sind zwischen einem und 85 Jahren alt.

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfer hatten an der Führung der Kasse nichts auszusetzen. Ulrike Diener-Bartmann wurde als neue Kassenprüferin für zwei Jahre gewählt.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Weiter Wahlen standen nicht an.

Reinigung Geräteraum und Instandsetzung defekter Geräte in der ersten Woche der Pfingstferien oder Sa. Vor Pfingsten

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung gegen 21.15 Uhr geschlossen.


Andreas Rolke


31.01.2006 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2006

Bericht zur Versammlung  der Abteilung TURNEN

Am Dienstag, 31. Januar 2006 um 19.00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.

Zu Beginn gab Andreas Rolke einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren:

  • o  Kinderfastnacht am 31. Januar in der Vierburgenhalle Bewirtung Krafit,
    o  Sommertagszug am 13.März, Mädchen mit blau-weißen Bändern, Jungs mit Rädern, (organisiert und begleitet von Steffen Runz und Daniela Seib)
    o  1.Mai-Familienwanderung bei schönem Wetter nach Mückenloch sowie mit Annemie in die Pfalz,
    o  4.12. Nikolausfeier unter dem Motto 1001 Nacht mit unerwartet hoher Zuschauerzahl, Danke an die Montags-Damen für die Bewirtung, Karina Fath für die Moderation und Beate Rolke, Sabine Dähmel und Christine Hach für die Dekoration und Hilfe an der Sekt-/Cocktailbar.

Geplante Aktivitäten im Jahr 2006:

  • o  19. Februar Kinderfastnacht,
    o  2. April Sommertagszug,
    o  Sommergrillfest mit Kinderolympiade
    o  10. Dezember: Nikolausfeier,

Ein Dankeschön gab es auch für die vielen  Helfer bei den Turnstunden und Veranstaltungen. In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 21 Gruppen, die von 20 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Die Aktiven sind zwischen einem und 85 Jahren alt.

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Holger Schmitt und Karina Fath. Den Bericht gab Holger Schmitt schriftlich ab. Er bescheinigte Doris Schramm übersichtliche und korrekte Kassenführung.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Für zwei Jahr neu gewählt wurden:

Abteilungsleiter:  Andreas Rolke
Stellvertretender Abteilungsleiter:  Daniela Seib
Kassenwart: Doris Schramm 
Kassenprüfer: Bettina Heinze
Beisitzer: Christine Hach und Annemarie Bruder 

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung gegen 20.45 Uhr geschlossen.


Andreas Rolke


Bericht zur Versammlung der Abteilung TURNEN 2008


Am Donnerstag, 19. Februar 2008 um 20.00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.
Zu Beginn gab Andreas Rolke einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren:

* Kinderfastnacht am 11.2. in der Vierburgenhalle Bewirtung Krafit
* 25. März Sommertagszug
* 1.Mai-Familienwanderung nach Darsberg, Montagsdamen waren mit Annemie unterwegs
* Tag des Gastes (Daniela + Annemie), bei der Abteilung Turnen wenig Einnahmen, viel Arbeit im Vergleich mit anderen Abteilungen
* Ferienspiele: 9.8. Zirkusakrobatik und 14.8. Stadtrallye mit anschließendem Grillen bei uns im Garten jeweils 25 Kinder; Bilder auf der Homepage
* Am 9.12. fand Nikolausfeier statt, Halle wieder sehr voll, Bewirtung Jazz-Team und Eltern der Jazz-Gruppen, 4 Mädchen haben wieder durch das Programm geführt, Christine Hach hat die Bewirtung der Sektbar übernommen. Dank nochmals an alle Helfer.
* 27.01.2008 Kinderfastnacht, Bewirtung durch die bewährte KRAFIT Gruppe, kaum Helfer beim Aufbau und Dekoration (bei der nächsten Veranstaltung frühzeitig Helferaufruf, ansonsten fällt die Veranstaltung aus).

Geplanten Terminen im Jahr 2008:
* Sitzungen Turngau Heidelberg: 23.2. Jugendversammlung, 15.3. Gauturntag
* Beteiligung am Sommertagszug Frühlingsmotto
* Tanzaufführung bei der Maibaumaufstellung (Gabi Augsburger)
* 1.-Mai-Wanderung
* Bewirtung Tag des Gastes am 26.07.– Koordination der Helfer Turnen Daniela Albert (Wochenende Geburtstag Beate und Abfahrt Breisach)
* Teilnahme Int. Jugendzeltlager 28.7. – 7.8. Breisach Badische Turnerjugend Andreas als Betreuer !!!!!!!!!!!!WERBUNG!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
* 7. Dezember: Nikolausfeier

Im letzten Jahr übernahm Sandra Wiswesser die Eltern Kind Gruppe von Manuela Braun. Svenja Hofmann hilft Daniela Albert bei den Freitags-Mädchen; Barbara Breisch unterstützt Daniela Albert bei den Kleinkindern.

Ein Dankeschön gab es auch für die Helfer bei den Turnstunden und Veranstaltungen.
In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 20 Gruppen, die von 20 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Die Aktiven sind zwischen einem und 85 Jahren alt.

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfer hatten an der Führung der Kasse nichts auszusetzen. Gabi Augsburger wurde als neue Kassenprüferin für zwei Jahre gewählt.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.
Bei den Neuwahlen blieb es in der Abteilungsleitung bei den bisherigen Amtsinhabern.
Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung gegen 21.30 Uhr geschlossen.

Andreas Rolke

 


28.01.2005 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2005

Bericht zur Versammlung  der Abteilung TURNEN

Am Freitag, 28. Januar 2005 um 18:00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.

Zu Beginn gab Andreas Rolke einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren:

- Kinderfastnacht am 15.Februar in der Vierburgenhalle Bewirtung Krafit,

- Sommertagszug am 28.März unter dem Motto der 100-Jahr-Feier, Lkw der Fa. Hach geschmückt (Barren), Mädchen mit blau-weißen Bändern, Jungs mit Rädern,

- 1.Mai-Familienwanderung war aufgrund des schlechten Wetters mehr gemütliches Beisammensein in der Stangenberghalle, zumindest für die Eltern mit Kindern. Die
Hartgesottenen -unter Führung von Annemie- ließen sich auch von strömendem Regen nicht abschrecken,

- 02.-04. Juli: Feuerwerk des Sports, Sportwochenende rund um die Vierburgenhalle mit Kinderolympiade und Turnshow,

- 31. Oktober: Fantasia, Tanzshow in der Vierburgenhalle,

- 5.12. im Rahmen der 100-Jahr-Feier der Kinderweihnachtszauber statt, organisiert durch die Turnabteilung; dank zahlreicher Helfer beim Auf-/Abbau, Kinderschminken, an der Cocktailbar und den Montagsdamen in der Küche, eine schöne Veranstaltung die rundum gelungen ist und den Kindern einiges geboten hat.

Aktivitäten im Jahr 2005: 30. Januar Kinderfastnacht, 4. Dezember: Nikolausfeier, eventuell noch ein Sommergrillfest mit Kinderolympiade

Ein Dankeschön gab es auch für die vielen  Helfer, sei es bei den Turnstunden oder den Veranstaltungen.

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Annelie Hausner und Karina Fath. Den Bericht gab Karina Fath und sie bescheinigte Doris Schramm übersichtliche und korrekte Kassenführung.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde. Neuwahlen standen nicht an.

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung gegen 19.30 Uhr geschlossen.  


Andreas Rolke

Bericht - Abteilungsversammlung - TURNEN 2015

03.03.2015; 19:30 bis 21:35 Uhr in der Stangenberghalle Neckarsteinach 21 Teilnehmer

Tagesordnung:

1. Begrüßung

2. Bericht der Abteilungsleiter

· Aktuelle Mitgliederzahl der Turnabteilung: 685 (inkl. Passive Mitglieder des TB04)

In der Turnabteilung gibt es zurzeit:
· 10 Turngruppen im Kinder- und Jugendbereich (von Eltern-Kind über Kleinkinder, hin zu den Buben- und Mädchenturngruppen der einzelnen Altersstufen)
· 3 Tanzgruppen: Die Jazz-Mäuse minis, Teenies und die Jazz-Mäuschen
· 10 Gymnastik-/ Sportgruppen im Erwachsenenbereich

Das sind 23 Gruppen, die von 27 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Von der Eltern-Kind-Gruppe mit den Laufanfängern bis zur Seniorengymnastik ist alles vertreten.

Neue Übungsleiter und/oder Gruppen:
· Manfred Klaszus -> Trainer der Jazz Teenies
· Ulrike Reimer / Vanessa Hahn -> Trainerinnen des Eltern-Kind-Turnens (übernommen von Barbara Breisch und Linda Fischer)
· Roland Schmitt / Roselore Vollmer -> Lauftreff (zuvor Teil der Leichtathletik-Abteilung)
· Manuela Möhrle -> Kinderleichtathletik (zuvor Teil der Leichtathletik-Abteilung)

VIELEN DANK an Barbara Breisch und Linda Fischer für die langjährige Leitung des Eltern-Kind-Turnens.

Die Turnabteilung war 2014 bei zahlreichen Aktivitäten in Neckarsteinach vertreten:
· Kinderfastnacht
· Beteiligung am Sommertagszug
· 110-jähriges Jubiläum des Vereins:
-> Frühlingstage am 11. Mai 2014: Spielmobil, Tanzaufführungen
-> Spiel ohne Grenzen
· Bewirtung Tag des Gastes
· Nikolausfeier

Hallenaufräumaktion:
Im Herbst 2014 wurde die Halle von vielen Übungsleitern aufgeräumt, dies sollte jährlich erfolgen und auch eine Grundreinigung von Matten und Geräten vorgenommen werden.

Im letzten Jahr haben wir versucht die Aufgaben innerhalb der Abteilung etwas aufzuteilen, so dass die Last auf mehrere Schultern verteilt warden konnte. Dies ist uns ganz gut gelungen, kann aber 2015 noch weiter optimiert werden.

Die Übungsleiter haben sich im vergangenen Jahr regelmäßig getroffen um bestimmte Themen und Veranstaltungen zu bearbeiten und Ideen und Vorschläge innerhalb der Abteilung zu besprechen.

Das Team besteht aus:
Abteilungsleiterteam: Karina Fath und Felix Zellner
Kassenwart: Ute Burckhardt
Kassenprüfer: Gabi Augsburger (bis 2016), Andreas Rolke (bis 2015 gewählt)

Neuanschaffungen in 2014:
o CD-Spieler für Gymnastikraum (altes Gerät war defekt)
o Bälle, etc. für die Vierburgenhalle

Eventuelle Neuanschaffungen in 2015 geplant:
o Bodenläufer (Beantragung Kukis-Förderung der Volksbank)
o Basketbälle
o Reifen (Durchmesser zu klären)
o Trampolin

Übungsleiterausbildung:
Günter Resnikschek hat seine Übungsleiterausbildung im Sommer 2014 abgeschlossen, so dass wir einen weiteren lizenzierten Übungsleiter aufweisen können.
Zurzeit absolviert Jan-Niklas Eberle seine Übungsleiterausbildung.

Übungsleiter mit Lizenz:
Annemarie Bruder, Daniela Albert, Andreas Rolke, Karina Fath (+P-Lizenz) Günter Resnikschek, Manuela Möhrle

Die Turnabteilung ist 2015 bei zahlreichen Aktivitäten in Neckarsteinach vertreten:
· Kinderfastnacht
· Beteiligung am Sommertags-Zug (Neugestaltung des Schilds durch Linda Fischer)
· Frühlingstage am 19. April 2015: Spielmobil + eventuell Tanzaufführungen
-> Organisation durch Andreas Rolke + Holger Schmitt + Evi Krämer
· Bewirtung Tag des Gastes
· Nikolausfeier
-> Organisation durch Nicole Stedefeld und Anja Castor

3. Bericht der Vereinsvorsitzenden Annemarie Bruder
· Dank an die Übungsleiter und Abteilungsleiter für die Tätigkeit im Jahr 2014
· Eine Begehung der Halle hat am 28.02.2015 stattgefunden um Mängel, renovierungsbedürftige Punkte, etc. festzustellen
· Pflaster wurde durch Fa. Hach vor der Halle/Container verlegt / Säuberungsaktion vor der Halle
· Lüften in der Halle speziell nach dem Duschen erforderlich / Lüften im Gymnastikraum nach jeder Sportstunde erforderlich / Heizungen im Winter auf Stufe „1“ stellen
· Mängel in/an der Halle bitte melden, damit diese behoben werden können (bei kleineren Mängeln einen Zettel für Karina Zingale in der Küche hinterlassen)
· Jahreshauptversammlung des Hauptvereins: Termin zeitnah nach Ostern (Termin noch offen)
· Frau Schell vom Familienzentrum plant Ferienspiele im Sommer 2015, Beteiligung durch den Turnerbund? (z.B. Tanzworkshop, Montainbiking, etc. – zu klären), teilweise Programm in der Stangenberghalle durch andere angefragt (Zirkusprojekt)?

4. Bericht der Kassenwartin Ute Burckhardt
· Siehe Kassenbericht (bei Interesse bitte bei Abteilungsleitung oder Kassenwartin erkundigen)

5. Bericht der Kassenprüferin Bettina Heinze
Die Kassenprüfung durch Bettina Heinze und Andreas Rolke ist erfolgt.
Die Kasse wurde für in Ordnung befunden.

6. Entlastung der Kassenwartin
Die Entlastung der Kassenwartin wurde durch Annemarie Bruder durchgeführt (einstimmig).

7. Entlastung des Vorstandes
Die Entlastung des Vorstands der Turnabteilung wurde durch Annemarie Bruder durchgeführt (einstimmig).

8. Bericht der Übungsleiter zu den einzelnen Gruppen und Aktivitäten (Kurzübersicht der anwesenden Übungsleiter in Stichworten, weitere Details und Trainingszeiten siehe Homepage des TB04 Neckarsteinach)
· Kinderleichtathletik Mo./Mi., ÜL: Manuela Möhrle/Edmund Grams, im Sommer im Freien, Training für das Sportabzeichen: 15.05. erster Abnahmetermin in Schönau
· Laufkurs für Anfänger (bisher 7 Anmeldungen), ÜL: Manuela Möhrle, findet ab Sa. 06.03.2015 statt
· Krafit, Mo. ab 19:00, ÜL: Andreas Rolke, Kraft, Fitness und Basketball, für erwachsene Männer
· Montagsdamen (20-25 Teilnehmer), ÜL: Annemarie Bruder, Gymnastik, Handgeräte, Bälle, Stäbe, meist Treffen nach dem Training in der Halle, Skiwochenende 2014, 2015 ist dieses ausgefallen, Besuch der Schlossfestspiele, Mitarbeit beim Tag des Gastes, Ausflug: 4-Tage wandern, diverse Ausflüge in die Umgebung
· Seniorensport, mittwochs im Martin-Luther-Haus, ÜL: Annemarie Bruder, Gymnastik, Therabänder, Bälle, etc., Ausflug nach Speyer 2014
· Pilates, freitags, ÜL: Astrid Kosmider, 8-10 Teilnehmer, Kurssystem
· Jazz-Mäuse Minis, Di, ÜL: Gabi Augsburger und neu Mira Kosmider
· Eltern-Kind-Turnen, Mi. morgends, ÜL: Ulrike Reimer & Vanessa Hahn, ca. 13-15 Kinder
· Jazz-Mäuse, ca. 20 Teilnehmer, ÜL: Bettina Heinze, Mi. abends
· Jazz-Teenies, ÜL: Manfred Klaszus, derzeit 7-9 Teilnehmer
· Jungenturnen, 5-8 J, 6-10 Kinder, Mi., ÜL: Daniela Albert
· Mittwochs-Damen, ÜL: Beate Rolke, ca. 15-20 Teilnehmer, Aerobik, Step-Aerobik, etc., Wanderung und Ausflüge 2014, Ferienprogramm im Sommer (z.B. Boule)
· Rope-Skipping, Turnen für Erwachsene, Mi. ab 20:15, ÜL: Linda Fischer, ca. 5-10 Teilnehmer
· Mädchenturnen 5J bis 1.Klasse, ÜL: Beate Rolke, ca. 12 Teilnehmer, viele neue Kinder dazugekommen 2015
· Jugendturnen, Do. ab 18 Uhr, ab 7.Klasse / 13 Jahre, ÜL: Andreas Rolke, Christoph Klement, Felix Zellner, neue Mädchen dazu gekommen, Jungs/Mädels gemischt, ca. 10 Teilnehmer
· Trimm-Dich-Männer, Do. abends, ÜL: Günter Resnikscheck, derzeit wenig Teilnehmer
· Kleinkinderturnen, Fr. 16-17:00 Uhr, Vierburgenhalle, ÜL: Nicole Stedefeld + Anja Castor, Teilnehmerzahl 10-23, Programm vor der Halle, Hannah Kilian als neue Helferin
· Mädchenturnen, ÜL: Nadja Ausburger, Antonia Kretschmer,Alexandra Götz, Fr. mittags
· Mädchenturnen, Fr. mittags, ÜL: Evi Krämer, Helfer: Maike Augsburger und Jan-Niklas Eberle
· Zumba, ÜL: Maren Rolke, 15-17 Pers., Kurssystem
· Fit am Freitag, 23 Teilnehmer, ÜL: Karina Fath, Ausflug 2014, Gruppe besteht seit 26 Jahren
· Umfangreiches Kursangebot durch Karina Fath: Ausdauergymnastik, Bodyfeeling, Rückentraining, Gymnastik, Frauen-Power, etc.
· Mountainbiking ab Ostern, Sa. mittags ab Vierburgenhalle, ÜL: Holger Schmitt + Andreas Rolke

9. Neuwahlen:
· Abteilungsleiter (1 Jahr) Gewählt: Felix Zellner
· Stellvertretender Abteilungsleiter (2 Jahre) Gewählt: Manfred Klaszus
· Kassenwartin (2 Jahre) Gewählt: Ute Burckhardt
· Kassenprüfer (2 Jahre) Gewählt: Evi Krämer
· Beisitzer (2 Jahre) Gewählt: Sandra Blatt / Gewählt: Monika Herion
Alle oben genannten Personen wurden in der Abteilungsversammlung der TB04 Turnabteilung am 03.03.2015 einstimmig gewählt.

Das Team besteht nun aus:
Abteilungsleiter: Felix Zellner (bis 2016)
Stellvertretender Abteilungsleiter: Manfred Klaszus (bis 2017)
Kassenwartin: Ute Burckhardt (bis 2017)
Kassenprüfer: Gabi Ausgburger (bis 2016) Evi Krämer (bis 2017)
Beisitzer: Sandra Blatt (bis 2017) Monika Herion (bis 2017)

10. Verschiedenes, Anfragen, Wünsche und Berichte der Übungsleiter
· T-Shirts/Poloshirts für die Übungsleiter
-> Monika Herion erkundigt sich nach Modellen/Preisen bis zum nächsten ÜL-Treffen am 21.04.2015 (Übungsleiter müssten einen Eigenbeitrag leisten)
· Stempel für Bonushefte (für Krankenkasse, etc.)
-> Karina Fath stellt ein Kästchen/Klarsichthüllen in Küche der Stangenberghalle auf, wo Bonushefte zum Stempeln abgelegt werden können. Übungsleiter sollen bitte Karina informieren wenn Sie dort etwas zum Stempeln ablegen.

· Sommertagsumzug (Schild wird durch Linda Fischer neu gestaltet), Evi Krämer/Beate Rolke sind anwesend, viele Übungsleiter können nicht kommen, ob Tanz wie im letzten Jahr durch Maren Rolke durchgeführt wird, ist noch zu klären
· Monika Herion (Mitgliedswartin) merkt an, dass die Übungsleiter prüfen müssen, ob die Kinder angemeldet sind. Sollte dies nicht der Fall sein bitte darum kümmern!
· Das nächste Übungsleitertreffen findet am 21.04.2015 um 19:30 in der Stangenberghalle statt (Hauptthema: Nikolausfeier + Tag des Gastes)

Gez. Felix Zellner (Abteilungsleiter TB04 Turnabteilung)

Das ganze als PDF zum Download [Abteilungsversammlung-Turnen-2015.pdf]


05.02.2004 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2004

Bericht zur Versammlung  der Abteilung TURNEN

Am Donnerstag, 5. Februar 2004 um 19:00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.

Zu Beginn verlas Andreas Rolke das Protokoll der letzten Versammlung. Anschließend gab er einen kleinen
Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren:

die Teilnahme am Sommertagszug mit den Wikingern,

die Tanzaufführung der Jazz-Mäuse bei der Maibaumaufstellung,

die 1.Maiwanderung,

im Dezember die Nikolausfeier unter dem Motto „Das Dschungelbuch“.

 

Geplante Aktivitäten im Jahr 2004:

-  15.Februar Kinderfastnacht,

- 27. Februar die Mitgliederversammlung des Hauptvereins,

- 27. März Festakt der 100-Jahr-Feier im Schwanen,

- 24. April: Festabend mit Odenwälder Shanty-Chor Vierburgenhalle,

- 27. Juni: Teilnahme am „Hessentags- Umzug“ am in Bensheim,

- 02.-04. Juli: Feuerwerk des Sports ein Sportwochenende rund um die Vierburgenhalle,

- 31. Oktober: Fantasia, Tanzshow in der Vierburgenhalle, 5. Dezember: Nikolausfeier

Die neu hinzugekommenen Übungsleiter wurden begrüßt: Susanne Molter bei den Kleinkindern samstags und Sara Brich, welche jetzt neben Benjamin Hausner bei den kleinen Jungs hilft. Die Jazz-Mäuschen wurden nach dem Weggang von Pamela Kronauer inzwischen von Bettina Heinze übernommen. Ein Dankeschön gab es auch für die vielen  Helfer, sei es bei den Turnstunden oder den Veranstaltungen. Daniela Seib und Katharina Ehrler haben im Dezember ihren Übungsleiterschein im Jugendturnen gemacht. Karina Quell hat ihre P-Lizenz erhalten und der TB darf sich jetzt wieder mit dem Pluspunkt Gesundheit schmücken. Karina bietet jetzt Rückenkurse und Herz-Kreislauf-Trainings als Kursangebote an. Dadurch besteht die Möglichkeit der Kostenübernahme durch die Krankenkasse. 

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Annelie Hausner und Elfi Ebert. Den Bericht gab Annelie Hausner und sie bescheinigte Doris Schramm übersichtliche und korrekte Kassenführung.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Nach der Entlastung des Abteilungsvorstandes standen Neuwahlen an. Andreas Rolke wurde als Abteilungsleiter für weitere 2 Jahre gewählt, ebenso Daniela Seib als seine Stellvertreterin. Als Kassenwart wurde Doris Schramm in ihrem Amt für zwei weitere Jahre gewählt. Karina Quell löst Elfi Ebert bei der Kassenprüfung ab und Annelie Hausner und Annemarie Bruder sind neue Beisitzer.

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung  gegen 20.30 Uhr geschlossen.  

Andreas Rolke


Bericht - Abteilungsversammlung  - TURNEN 2013

In der Turnabteilung gibt es zurzeit 17 Gruppen, die von 18 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Von der Eltern-Kind-Gruppe mit den Laufanfängern bis zur Seniorengymnastik ist alles vertreten.

Neue ÜL/Gruppen:

•    Freitags-Mädchen und Montags-Jungs: Bufdi Nicola Bruder
•    Da viele Übungsleiter ihre Gruppen schon Jahre- oder Jahrzehntelang trainieren oder aus beruflichen Gründen einfach nicht mehr die Zeit aufbringen können Nachwuchs bekommen, suchen wir dringend weitere Übungsleiter in unseren Tanz- und Turngruppen

Die Turnabteilung ist jedes Jahr bei zahlreichen Aktivitäten in Neckarsteinach vertreten:

•    Kinderfastnacht
•    Beteiligung am Sommertagszug
•    Wanderung am 1.-Mai-
•    Bewirtung Tag des Gastes (Annemie Bruder und Daniela Albert organisieren)
•    Teilnahme Int. Jugendzeltlager Breisach Badische Turnerjugend
•    Nikolausfeier

Bei der diesjährigen Abteilungsversammlung nahm die Vorsitzende des TB04 Neckarsteinach, Annemarie Bruder die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig erfolgte. Andreas Rolke und Doris Schramm gaben bekannt, dass sie beide ihr Amt abgeben. Die Abteilungsleitung wird auf Vorschlag von Karina Fath und Annemarie Bruder in einem Viererteam weiter geführt, welche sich die bestehenden Aufgaben aufteilen werden.

Es wurden gewählt:

Abteilungsleiterteam: Karina Fath und Felix Zellner (Sitzungen, Verbindung zum Hauptverein),
                                  Daniela Albert und Linda Fischer (Veranstaltungen mit Unterstützung der Übungsleiter)
Kassenwartin:           Ute Burckhardt
Kassenprüfer:           Bettina Heinze  (2012 für 2 Jahre gewählt) und Andreas Rolke

In nächster Zeit stehen folgende Termine an:

Turngausitzung am 9.3. in Eppelheim (Andreas)
TB-Publik Redaktionssitzung 12.3. bei Gisela Funck (Andreas)
Sommertagszug am 17.3. in Neckarsteinach (Evi und Maren)

Neuanschaffungen:
1 großer Kasten (nach dem deutschen Turnfest aus dem Geräte-Abverkauf), der alte Kasten muss entsorgt werden

Andreas Rolke

28.02.2003 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2003

Bericht zur Versammlung  der Abteilung TURNEN

Am Freitag, 28. Februar 2003 um 19:00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt. Zu Beginn verlas Andreas Rolke das Protokoll der letzten Versammlung. Anschließend gab er einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren: die Teilnahme am Sommertagszug, Rope-Skipping Vorführung der Jugend bei der Maibaumaufstellung, die 1.Maiwanderung die Kinderolympiade, das Highlight des letzten Jahres, die von Karina Quell organisierte Traumgala sowie die Nikolausfeier und die Kinderfaschingsveranstaltung.
 
Geplante Aktivitäten im Jahr 2003:

14. März die Mitgliederversammlung des Hauptvereins,

22. März Frühlingsball, Reinigung des Geräteraums und der Geräte am Samstag, den

29. März um 14.00 Uhr in der Stangenberghalle,

6. April Sommertagszug, Auftritt einer Jazz-Gruppe von Karina bei der Maibaumaufstellung,

Die neu hinzugekommenen Übungsleiter Holger Schmitt (Eltern-Kind) und stellvertretend für die Leiterin der Tai Ji Gruppe Daniela Grad stellten sich kurz vor und wurden willkommen geheißen. Auch hatte es einige Wechsel innerhalb der einzelnen Gruppen gegeben. Daniela Seib bei den Dienstags-Frauen, Beate Rolke bei den Mittwochs-Frauen und Donnerstags-Mädels und Susanne Molter bei den Kleinkindern samstags. Ein Dankeschön gab es auch für die vielen  Helfer, sei es bei den Turnstunden oder den Veranstaltungen.

Nachdem schließlich alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Hermann Seibert und Elfi Ebert. Den Bericht gab Hermann Seibert und er bescheinigte Doris Schramm vorbildliche und korrekte Kassenführung.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde. Er bedankte sich bei der Abteilungsleitung für die hervorragend geleistete Arbeit, ebenso gehörte sein Dank den Übungsleitern, die Woche für Woche ihre Arbeit in der Turnhalle leisten.

Nach der Entlastung des Abteilungsvorstandes standen Neuwahlen an.

  • Als Kassenwart wurde Doris Schramm in ihrem Amt für zwei weitere Jahre gewählt.
  • Annelie Hausner löst Hermann Seibert bei der Kassenprüfung ab und
  • Christine Hach ist neue Beisitzerin.


Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung  gegen 20.30 Uhr geschlossen.

Andreas Rolke


28.02.2002 - Bericht zur Versammlung der Abteilung Turnen

Am Donnerstag, 28. Februar 2002 um 19:00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt. Zu Beginn wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Hermann Seibert und Heidrun Walter. Den Bericht gab Hermann Seibert und er bescheinigte Doris Schramm vorbildliche und korrekte Kassenführung. Anschließend gab Annemarie Bruder einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren: die Teilnahme am Sommertagszug, Tanz der Jazz-Mäuse bei der Maibaumaufstellung, der Frühlingsball, an dem alle Abteilungen beteiligt waren sowie die Nikolausfeier und die Kinderfaschingsveranstaltung.

Geplante Aktivitäten im Jahr 2002:

   15. März die Mitgliederversammlung des Hauptvereins (Abt.-Turnen-Mitglieder bitte zahlreich erscheinen!!!)

   17. März Sommertagszug,

   30. April Auftritt der Jugend bei der Maibaumaufstellung,

   2. November Traumgala der Jazz-Mäuse.

Die neu hinzugekommenen Übungsleiter Yvonne Riermayer, Carolin Schmitt und Elke Boll wurden vorgestellt und willkommen geheißen. Große Anerkennung gab es auch für die vielen Jugendlichen, die im Verein in verschiedenen Gruppen als Helfer tätig sind. Nachdem Annemarie Bruder ihren Bericht beendet hatte, erklärte sie ihren Rücktritt als Abteilungsleiterin nach langjähriger Tätigkeit. Ihr sei auch an dieser Stelle nochmals herzlich für jahrzehntelanges Engagement gedankt.  

Nachdem alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, erklärte Andreas Rolke seinen Rücktritt als stellvertretender Abteilungsleiter.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde. Er bedankte sich bei der Abteilungsleitung für die hervorragend geleistete Arbeit, ebenso gehörte sein Dank den Übungsleitern, die Woche für Woche ihre Arbeit in der Turnhalle leisten.

Nach dem Rücktritt von Annemarie Bruder und Andreas Rolke mussten die Posten des Abteilungsleiters und dessen Stellvertreter neu gewählt werden, des weiteren stand die Wahl eines Kassenprüfers und  eines Beisitzers an.

Gewählt wurde:

  • Andreas Rolke als Abteilungsleiter
  • Annette Küper sowie Daniela Seib als Stellvertreter
  • Elfi Ebert als Kassenprüferin und 
  • Annemarie Bruder blieb uns als Beisitzerin im Vorstand erhalten.
  • Ihr Amt führten weiter Doris Schramm als Kassenwartin,
  • Karina Zingale als Beisitzerin und
  • Hermann Seibert als Kassenprüfer.      

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung  gegen 20.30 Uhr geschlossen.

Andreas Rolke

 


09.02.2009 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2009

In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 20 Gruppen von den Laufanfängern in der Eltern-Kind-Gruppe bis hin zu den Seniorinnen bei Daniela Albert, die von 20 Übungsleitern und Helfern betreut werden.

Aktivitäten der Turnabteilung im Jahr 2008:

* Kinderfastnacht am 27.1. in der Vierburgenhalle Bewirtung: Krafit Kaum Aufbau und Dekorationshelfer (mehr Leute ansprechen)
* Teilnahme am Sommertagszug
* 1.Mai-Familienwanderung Michelbuch Goetheblick, Montagsdamen (Annemie) Mückenloch
* Tag des Gastes 26.07. (Organisation Daniela und Annemie),
* Am 7.12. fand Nikolausfeier statt, Halle wieder sehr voll, Bewirtung Montagsdamen, 4 Mädchen haben wieder durch das Programm geführt, Dank nochmals an die vielen Helfer.

Termine im Jahr 2009:

Am Donnerstag, 5. Februar 2009 um 20.00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt.

* Kinderfastnacht am 15.2. Bewirtung Krafit, Anfang etwas zäh gefüllte Vierburgenhalle, 200 zahlende Gäste 
* Beteiligung am Sommertagszug 29.3.
* 4.4. Frühlingstage Tanzaufführung
* Es soll wieder eine Frühjahrs-Aufräumaktion im Geräteraum stattfinden. Die dringend erforderlichen Reparaturarbeiten in der Halle wurden inzwischen ausgeführt.
* 1.-Mai-Wanderung (Annemie, Montagsdamen)
* Bewirtung Tag des Gastes am 25.07.– Koordination der Helfer Turnen Daniela Albert
* Teilnahme Int. Jugendzeltlager 03.8. – 13.8. Breisach Badische Turnerjugend
* 6. Dezember: Nikolausfeier

Übungsleiter:

Aufgehört haben Elke Boll (Dienstags-morgen-Frauen) und Yinge She mit der Tai Chi-Gruppe

Neu: Evi Krämer (Sandra Wiswesser Eltern-Kind); Johannes Mayer hilft bei den Montags-Jungs; Pia Rolli übernimmt das Jazz-Mäuse Team

An der von der Kassenwartin Doris Schramm geführten Abteilungskasse hatten die beiden Kassenprüfer nichts auszusetzen.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde. Elfi Ebert wurde als neue Kassenprüferin für zwei Jahre gewählt. Weitere Neuwahlen standen in diesem Jahr nicht an.

Andreas Rolke


Bericht - Abteilungsversammlung - TURNEN 2011

Überblick über die Aktivitäten der Turnabteilung  im letzten Jahr:

•    Kinderfastnacht am 7.2. in der Vierburgenhalle
•    21.3. Teilnahme am Sommertagszug
•    1.Mai Wanderung Tag des Gastes 25.07.
•    Am 6.12. fand Nikolausfeier statt, Halle wieder sehr voll

Geplante Termine im Jahr 2011:

•    Kinderfastnacht am 27.2.
•    Beteiligung am Sommertagszug; findet an den Frühlingstagen 10.4. voraussichtlich im Gewerbegebiet statt
•    1.-Mai-Wanderung (Annemie Montagsdamen und Familien mit Rolkes)
•    Bewirtung Tag des Gastes am 30.7.– Koordination der Helfer Turnen Daniela Albert
•    Teilnahme Int. Jugendzeltlager 01.8. – 11.8. Breisach Badische Turnerjugend
•    24.9. Tanzveranstaltung im Bürgerhaus „Zum Schwanen“
•    4. Dezember: Nikolausfeier

In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 19 Gruppen, die von 20 Übungsleitern und Helfern betreut werden.

Neue ÜL/Gruppen:
•    Freitags-Mädels Evi Krämer
•    Pia Rolli trainiert das Jazz-Mäuse Team u. Teenies
•    Neue Gruppe Pilates Freitag vormittags Anna Glatz
•    Neue Gruppe Seniorengymnastik mit Annemie Bruder

An der von der Kassenwartin Doris Schramm geführten Abteilungskasse hatten die beiden Kassenprüfer Beate Rolke und Elfi Ebert nichts auszusetzen. Andreas Rolke bedankte sich für die hervorragende Führung der Kasse.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Neuwahlen:
Kassenprüfer:    Felix Zellner

Leitung bleibt bestehen:
Abteilungsleiter:     Andreas Rolke
Stellvertreter:    Daniela Albert
Kassenwart:        Doris Schramm

Andreas Rolke

 


Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2010

In der Turnabteilung gibt es zur Zeit 18 Gruppen, die von 20 Übungsleitern und Helfern betreut werden.
Überblick über die Aktivitäten der Turnabteilung  im letzten Jahr:

* Kinderfastnacht am 15.2. in der Vierburgenhalle Bewirtung Krafit Teilnahme am Sommertagszug
* 1.Mai-Wanderung der Montagsdamen mit Liesel Runz
* Tag des Gastes am Neckarlauer mit Auftritt zweier Tanzgruppen (Organisation Daniela Albert und Annemie Bruder)
* Am 6.12. fand Nikolausfeier statt, Halle wieder sehr voll, Bewirtung Mittwochs-/Freitagsdamen, 4 Mädchen haben wieder durch das Programm geführt, Dank nochmals an die vielen Helfer.

Geplante Termine im Jahr 2010:

* Sitzungen Turngau Heidelberg: 6.2. Jugendversammlung (Andreas), 20.3. Gauturntag (Andreas) in Wiesloch
* 7.Februar Kinderfastnacht (weniger Teilnehmer als im letzten Jahr)
* Beteiligung am Sommertagszug (Eltern-Kind-Gruppe möge das bitte organisieren)
* 1.-Mai-Wanderung (Annemie)
* Bewirtung Tag des Gastes am 31.07.– Koordination der Helfer Turnen Daniela Albert
* Teilnahme Int. Jugendzeltlager 02.8. – 12.8. Breisach Badische Turnerjugend
(Andreas Rolke)
* 5. Dezember: Nikolausfeier

Übungsleiter:

* Eltern-Kind Evi Krämer -> Barbara Breisch, Linda ?
* Pia Rolli hat das Jazz-Mäuse Team übernommen
* Nathalie Schmitt hilft jetzt Lea Schregle bei den Freitags_Mädels, da Henriette Götz ihre mehr als 10jährige Tätigkeit als Übungsleiterin beendet hat. Vielen Dank für die geleistete Arbeit.
* Neu Gruppe Pilates donnerstags Vormittag mit Barbara Seibert

An der von der Kassenwartin Doris Schramm geführten Abteilungskasse hatten die beiden Kassenprüfer Gabi Augsburger und Annemie Bruder als Vertretung von Elfi Ebert nichts auszusetzen. Andreas Rolke bedankte sich für die hervorragende Führung der Kasse.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde.

Neuwahlen (je für 2 Jahre):

Abteilungsleiter:  Andreas Rolke
Stellvertreter:     Daniela Albert
Kassenwart:       Doris Schramm
Kassenprüfer:     Beate Rolke

Andreas Rolke und Doris Schramm gaben bekannt, dass sie lediglich für 2 weitere Jahre ihre Ämter als Abteilungsleiter bzw. Kassenwartin übernehmen.

Daniela Albert regte an, den Geräteraum wieder einmal zu reinigen sowie die Schränke neu zu ordnen. Einen Termin wird sie festlegen, vorzugsweise Samstag nachmittags im Frühjahr.

Andreas Rolke


ARCHIV - TURNEN - Berichte 2019


08.12.2019 - Nikolausfeier der Turnabteilung

Am 8. Dezember 2019 war es wieder so weit. Die Turnabteilung des Turnerbundes 1904 Neckarsteinach hatte in die Vierburgenhalle zu ihrer traditionellen Nikolausfeier eingeladen. In den Wochen zuvor wurde in allen Gruppen fleißig geprobt und geübt, um den Eltern, Großeltern, Geschwistern und Freunden das Erlernte zu präsentieren. Und das Üben hatte sich gelohnt. Die Zuschauer waren beeindruckt, was die Übungsleiter alles für sie vorbereitet hatten. Den Anfang machten die Sportstrolche von Manuela Möhrle und Daniela Albert, die sich einmal quer durch die ganze Halle durch einen Ninja Warriors Parkour kämpften. Dieser Programmpunkt sollte schon mal ein Vorgeschmack auf einen Ninja Warriors Tag im nächsten Jahr sein. Danach folgte gleich eine weitere Gruppe von Manuela Möhrle, dieses Mal mit Unterstützung von Edmund Grams. Die Kids in Bewegung im Vorschulalter zeigten ihr Können ebenfalls in einem Parkour mit leichtathletischen Elementen. Die leider nur mit sechs von zwanzig Kindern vertretenen Turnflöhe von Maren Koch, Lia Dörner und Daniela Albert folgten gleich darauf mit ihren Übungen an Stufenbarren, Bank und Boden. 

Anschließend ging es mit der ersten Tanzgruppe weiter. Zunächst zeigten die Tanz-Teens einen von Emely und Nathalie zusammengestellten Tanz auf das Lied „Problem“ von Ariana Grande, bevor dann die Tanz-Mäuschen dazu kamen und die beiden Gruppen gemeinsam auf „Dance Monkey“ einen flotten Tanz auf die Tanzfläche zauberten. Beide Gruppen werden mit viel Begeisterung von Bettina Heinze trainiert. Kurz vor der Pause war es dann Zeit für die Verleihung der Sportabzeichen. Edmund Grams konnte in diesem Jahr folgenden Kindern und Jugendlichen das Sportabzeichen überreichen: Samuel, Simon und Mila Möhrle, Heinrich und Jonathan Richter, Tobias Schaeffer und Martin Schachten. Bei den Erwachsenen waren es: Manuela und Daniel Möhrle, Ingrid und Edmund Grams, Franziska und Karin Klement, Felix Zellner, Daniel Richter, Bernd Vollmer, Günther Hammersdorf und Walter Runz.

Zu Beginn der Pause wurde von allen tanzbegeisterten Turnkindern und auch von dem ein oder anderen Übungsleiter der seit einigen Jahren bestehende Turnerbundtanz getanzt. Selbst die Kleinsten versuchten hier schon mitzutanzen. Nach der Pause ging es dann mit einem Übungsleiter-Special weiter. Zum ersten Mal hatten 12 der 27 Übungsleiter einen Auftritt einstudiert. Sie zeigten ihr „tänzerisches“ Talent bei einem Strumpfhosentanz, der erstaunte Blicke und den einen oder anderen Lacher auslöste. Anschließend zeigte das Tanz-Team von Manfred Klaszus eine kreative Performance auf „The Greatest“ von Sia. Die Turngirls von Beate Rolke, Carolin Schmitt und Annika Rolke turnten anschließend auf Bänken und Boden, bevor sie die Bühne für die Kleinsten der Turnabteilung frei machten.

Die Pampersrocker von Pamela Höfer und Pegah Niechciol und die Turnkrümel von Melanie Merscher und Claudia Weinmann turnten gemeinsam als Päckchen verkleidet und entzückten das gesamte Publikum. Danach ging es weiter mit den Turn-Teenies von Evi Krämer und Anna Streit. Sie wirbelten über Kästen und das Trampolin und zeigten ihr Erlerntes bei flotten Sprüngen und Überschlägen. Und zum Abschluss gab es dann noch eine tolle Pyramide. Den Programmabschluss bildet traditionell das Turn-Team von Andreas Rolke und Felix Zellner.  Dies ist eine gemischte Jugendgruppe, die sowohl am Barren als auch am Airtrack mit ihrer tollen Leistung überzeugen konnte. Am Ende des Programms war es nun Zeit den Übungsleitern zu danken. Sie wurden von der Abteilungsleiterin Beate Rolke alle nochmal auf die Bühne gerufen und bekamen kleine Aufmerksamkeiten als Dankeschön überreicht. Denn nur durch ihren wöchentlichen Einsatz in der Turnhalle und durch ihr Engagement ist es möglich, ein so großes Angebot an Sportmöglichkeiten zu bieten. Außerdem galt der Dank der Abteilungsleiterin den vielen Helfern im Hintergrund. Dem Bewirtungsteam, den Aufbauhelfern und den Kuchenbäckern. Nach so viel Dank waren die Kinder jetzt aber gespannt auf den Höhepunkt des Mittags. Der Nikolaus musste schließlich noch kommen. Und nachdem die ganze Halle gemeinsam „Lasst uns froh und munter sein“ gesungen hatte, kam er tatsächlich. Und er brachte natürlich auch für jedes Kind ein Geschenk mit. Die Kinder freuten sich über einen Gutschein über zwei Kugeln Eis und einen Hefe-Nikolaus, der von vielen Kids sofort angeknabbert wurde. Zum Abschluss kann man nur sagen, dass es mal wieder eine gelungene Veranstaltung war.

Doch nicht nur zur Weihnachtszeit steckt in der Turnabteilung des Turnerbundes 1904 e.V. jede Menge Tempo und Bewegung. Neue Mitglieder, aber auch Übungsleiter und Helfer für die zahlreichen Feste und Aktivitäten des Vereins sind jederzeit herzlich willkommen. Mehr Infos unter www.turnerbund-neckarsteinach.de

Die Turnabteilung wünscht euch allen noch eine besinnliche Adventszeit, ein schönes Weihnachtsfest und ein sportlich aktives, gutes Neues Jahr 2020.


Bilder der Nikolausfeier finden sie in der Bildergalerie  [HIER klicken]

Die Übungsleiter [Video der Übungsleiter]

Bericht der Nikolausfeier in der RNZ vom 12.12.2019  [HIER klicken]


 

Einladung - 08.12. - Nikolausfeier 2019

Am 08.12.2019 um 14.30 Uhr findet wieder unsere traditionel­le Nilolausfeier in der Vierburgenhalle statt. Hierzu möchte ich schon heute alle Eltern, Großeltern und Freunde des TB04 herz­lich einladen. Die Übungsleiter haben sich wieder ein interes­santes Programm ausgedacht und die Kinder und Jugendlichen freuen sich darauf, ihr Können zu präsentieren. Ein weiterer Progammpunkt ist die Ehrung der Sportabzeichen-Absolventen 2019

Für das leibliche Wohl ist wieder mit Kaffee, Kuchen, kalten Getränken und heißen Würstchen gesorgt.

Natürlich ist so eine Veranstaltung nur mit der Unterstützung der Eltern möglich. Daher die Bitte um Mithilfe beim Aufbau am Samstag, den 07.12.2019 um 10 Uhr und am nächsten Tag in der Küche und beim Kuchenverkauf. Natürlich werden auch wieder jede Menge leckere Kuchen benötigt. Die Listen zum Eintragen hängen wie immer in der Stangenberghalle aus oder meldet euch einfach bei eurem Übungsleiter, wenn ihr uns unterstützen wollt. Wir freuen uns auf einen unterhaltsamen Nachmittag.

Beate Rolke, Abteilungsleiterin Turnen
 


September… Ausflugszeit der Montagsdamen!

 Wie immer beim Tagesausflug (07.09.2019) geht es ins „Blaue“. Jedes Mal organisieren andere Damen den Ausflug und das Ziel wird nicht verraten. Rita und Christel hatten sich viel Mühe gegeben und es war spannend !!  Nach ca. 1,5h Busfahrt landeten wir zum Frühstück im Café von Schloss Favorite in Rastatt. Gut gestärkt führte uns die Fahrt ins Nord-Elsass – es hatte Jeder schon geahnt, dass wir die Grenze passieren, da wir den Ausweis mitbringen sollten. 

Unser Ziel war  das „Museé Lalique“ in Wingen-sur-mer. Bei einer interessanten Führung konnten wir viel über die Glasmanufaktur und seinen Gründer René Lalique und seine Nachfahren, erfahren. Viele Ausstellungsstücke von Parfüm-Flakons, Vasen, Glastiere, bis hin zu Olympia-Medaillen usw. konnten besichtigt werden.

Nach Kaffee und Kuchen  ging es weiter Richtung Pfalz. Beim „Deutschen Weintor“ in Schweigen gab es Abendessen. Serviert wurden alle Essen in einem roten Topf! Geschmeckt hat es Jedem. Mit vielen neuen Eindrücken brachte uns der Busfahrer wieder  unbeschadet nach Neckarsteinach zurück. Allen hat es gut gefallen und der Dank ging an die Organisatoren.

A.Bruder

DSC03090 v3

 


27.08.2019 - Ferienspiele in Neckarsteinach des TB04 „Siedler von Catan“

Am 27.08. trafen sich 22 Kinder und Jugendliche im Neckarsteinacher Wald bei Grein um gemeinsam in der Natur kreativ zu werden und zu spielen.

Im Rahmen der Ferienspiele Neckarsteinach bot der TB04 ein Gelände/Outdoorspiel an, das sich am beliebten Brettspiel “Siedler von Catan„ orientiert.

Um 14 Uhr traf man sich im Wald, die Regeln wurden erklärt, das Gelände begutachtet, die Sonne strahlte und dann ging es mit drei Teams und einer Räuberbande los. Die Teams mussten sich ein Lager im Wald suchen und sich einen Namen geben. Das Ziel des Spieles ist es in vier Runden je 20 min. das eigene Lager zu vergrößern. Dazu musste man in einer zentral gelegenen Handelszone gesammeltes wie z.B. Steine, Müll oder gebasteltes aus Zweigen und Blättern oder Kreatives in Reimform oder mit Gesang anbieten um dafür Taler zu erwerben. Angebot und Nachfrage bestimmten den Wert auch je interessanter und außergewöhnliche die Darbietungen desto mehr Taler gab es. Mit den Talern wiederum konnte man Band zur Vergrößerung seines Lagers erwerben.  Aber auch die Räuber waren unterwegs die den Siedlern auflauerten um ihnen Taler abzunehmen.

So gab es ein lustiges und spannendes Treiben im Greiner Wald. Die „Siedler“ waren wieder super originell und kreativ. Nach dem spielen gab es noch eine Wurst mit Brötchen.

Bei der Frage, ob wir nächstes Jahr wieder Siedler im Neckarsteinacher Wald spielen sollen, schallt ein lautes Jaaaaa durch den Wald.

Ein großes Dankeschön geht an Holger, Maike und Carolin Schmitt für die Organisation.


Siedler 2019 breit 

 Bilder siehe auch: [Bildergalerie Turnen 2019]



Vom Mittwoch, 28.08.2019 09:00 - Freitag, 30.08.2019 17:00

Mehrtägige Mountainbike-Tour

Wir vom Turnerbund 04 Neckarsteinach bieten vom Mittwoch, den 28.08. bis Freitag, den 30.08.2019 im Rahmen des Ferienprogramms der Stadt Neckarsteinach eine Mountainbike Freizeit an. Ihr solltet zwischen 14 und 18 Jahre alt sein und etwas Erfahrung beim Mountainbiken mitbringen. Wenn ihr also Zeit und Lust habt, die Trails und Waldwege in der Pfalz rund um Neustadt abzufahren, meldet euch an. Infos könnt Ihr Euch vorher unter 0173-7460201 holen.

Wir fahren an den drei Tagen jeweils eine Rundtour mit etwa 400 Höhenmetern und sind mit Pause etwa 4-5 Stunden unterwegs. Je nach Können der Teilnehmer werden die Strecken angepasst und eventuell auch zwei Gruppen gebildet. Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern mit Vollpension in der Jugendherberge in Neustadt an der Weinstraße. Die Teilnahmekosten belaufen sich auf 80€. Hinzu kämen noch die Kosten für die Fahrkarte, falls kein Maxx-Ticket vorhanden ist.

Anmeldeschluss ist Montag, der 24. Juni.

Je nach Teilnehmerzahl fahren wir mit Pkw und/oder S-Bahn (mit Betreuer) am Bahnhof Neckarsteinach ab.
Die Mountainbikes und das Gepäck werden separat von mir transportiert.

Siehe auch: [www.unser-ferienprogramm.de/neckarsteinach/veranstaltung]

Wichtig:

Die Überweisung muss vor dem 24.06. erfolgen: 80 Euro auf das Konto IBAN: DE25 6609 0800 0002 9745 84 bei der BBBank Karlsruhe, Kontoinhaber Andreas Rolke, Verwendungszweck: Mountainbike-Tour 2019  

Auch die Einverständniserklärung ist Pflicht vgl. Anhang.  [Einverständniserklärung]

Wettergerechte Kleidung, Sonnenschutz, nicht allzu viel Gepäck

Treffpunkt:

8.45 Uhr Bahnhof Neckarsteinach
9.12 Uhr S-Bahn



Dienstag, 27.08.2019  -  14:00 - 18:00

Die Siedler von Catan

Es handelt sich um ein Geländespiel, das sich am Brettspiel "Siedler von Catan " anlehnt. Die Teilnehmer werden in Gruppen eingeteilt und müssen eine "Siedlung" im Wald errichten. Dazu benötigen sie verschiedene Materialien (z.B. Holz, Steine...), die sie erwerben oder tauschen müssen. An einer Handelstation können diese "Geschäfte" getätigt werden. Hier werden Waren gegen Münzen oder andere Güter getauscht. Mit den Münzen sind dann wieder neue Gegenstände zu erwerben. Es gibt allerdings auch "Räuber", die versuchen, den Siedlern Waren zu stehlen. 

Das Spiel erfordert Kreativität und Aktivität. Gerne sind Eltern und Jugendliche zum Spielen eingeladen. Das Spiel geht etwa 2h mit Pause.  Ein Sieger-Team wird am Ende der Spielzeit ermittelt. 

Siehe auch: [www.unser-ferienprogramm.de/neckarsteinach/veranstaltung]

Im Anschluss wollen wir Grillen. Grillgut (Würste) stellt der TB 04 Neckarsteinach.

Turnerbund Neckarsteinach - Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - Claudia: 0157 8236 9522 Holger: 0157 3732 4349

Wichtig:

Festes Schuhwerk, Getränke mitbringen.  Bei schlechtem Wetter ist geplant, in der Stangenberghalle Spiele zu machen. Die Teilnehmer werden rechtzeitig informiert.

Treffpunkt:

Parkplatz Kreuzschlag, Grein
 


12.07.2019 - Fit-am-Freitag - Ausdauergymnastik - AROHA Probetraining

Am Freitag, den 12.07.2019 findet nochmals ein AROHA-Probetraining statt. Wir starten zur gewohnten Trainingszeit um 19.45 Uhr. Für alle, die noch nicht in der FaF-Gruppe trainiert haben und gerne an diesem Probetraining teilnehmen möchten, ist das natürlich möglich. Melde Dich aber zuvor bei mir an, einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder spreche mir auf den AB unter 06229/930827. Das Training ist in der Stangenberghalle, wenn es sehr heiß ist, verlegen wir das Training an die Kneipp-Anla­ge.

Infos über AROHA:

AROHA ist ein effektives Ganzkörpertraining, unkompliziert, auf tolle Musik. Es festigt alle wichtigen Muskeln, führt zur inneren Ausgeglichenheit, es ist ein Wechsel aus spannungsvollen und entspannenden Elementen und bereitet der Seele ein Wohlbefin­den. Es kann jede(r) ohne Vorkenntnisse und in jedem Alter und Trainingszustand daran teilnehmen. Außerdem ist das Training der optimale Fett- und Kalorienkiller. AROHA ist inspiriert vom HAKA-Kriegstanz der Maori mit kraftvollen Bewegungen, vom KUNG FU mit Kontrolle in An- und Entspannung und vom TAI­CHI mit konzentrierten und fließenden Bewegungen. AROHA wurde entwickelt und unterstützt von Sportwissenschaftlern und Physiotherapeuten.


Ich freue mich, als frischgebackene AROHA-Instructorin mit euch zu trainieren. Karina


Link zu AROHA [Was ist AROHA] Quelle Aroha Academy

Link zum AROHA Video [Werbevideo AROHA]  Quelle Aroha Academy

 


 

07.04.2019 - Sommertagszug

Bilder vom [Sommertagszug] am 07.04.2019

 


20.03.2019 - Protokoll der Jahresversammlung Abteilung Turnen

  • Aktuelle Mitgliederzahl der Turnabteilung: 657 (inkl. Passive Mitglieder des TB04), Stand 01.01.2019.
    Das sind 13 Mitglieder weniger als im Vorjahr

In der Turnabteilung gibt es zurzeit:

  • 8 Turngruppen im Kinder- und Jugendbereich (von Eltern-Kind über Kleinkinder, hin zu den Buben- und Mädchenturngruppen der einzelnen Altersstufen)
  • 3 Tanzgruppen: Die Tanz-Mäuschen, Tanz-Teens und Dance4fun
  • 10 Gymnastik-/ Sportgruppen im Erwachsenenbereich
  • Lauftreff mit 2 Gruppen
  • Zusätzlich werden noch kostenpflichtige Kurse wie Zumba, Bodyfeeling, Bodystyling, Ausdauer-Gymnastik und Funktionelles Training für einen gesunden Rücken angeboten 

Das sind 22 Gruppen, die von 19 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Von der Eltern-Kind-Gruppe mit den Laufanfängern bis zur Seniorengymnastik ist alles vertreten.

Komplettes Protokoll der Jahresversammlung [HIER]


20.03.2019 - Einladung zur Jahresversammlung der Abteilung Turnen

Die Abteilungsversammlung der Turnabteilung findet am
Mittwoch, den 20.03.2019  um 19:30 Uhr im Gymnastikraum der Stangenberghalle statt.
Wir laden hiermit alle Übungsleiter, Helfer, aktiven und passiven Mitglieder der Turnabteilung,
wie auch die Eltern unserer Turnkinder herzlich ein.

Tagesordnung:

1. Begrüßung
2. Bericht der Abteilungsleiterin
3. Bericht der Vereinsvorsitzenden
4. Bericht Kassenwart
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Bericht der Übungsleiter zu den einzelnen Gruppen und Aktivitäten
7. Entlastung des Kassenwartes
8. Entlastung des Vorstandes
9. Neuwahl stellvertretende/r Abteilungsleiter/in
10. Neuwahl Kassenwart/in
11. Neuwahlen: Kassenprüfer
12. Neuwahlen: Beisitzer
13. Verschiedenes, Anfragen, Wünsche

Beate Rolke (Abteilungsleiterin)


24.02.2019 - KINDERFASCHING BEIM TB04

Ladybug und allerhand Superhelden

10 DSC 0580

– Beim Kinderfasching der Turnabteilung des Turnerbundes 1904 Neckarsteinach   wurde an Verkleidungen neben Kätzchen, Prinzessinnen und Einhörnern so einiges geboten. Wer so gut aussieht, kommt gerne nach vorne.

Die Faschingsparty wurde vom Animationsteam, bestehend aus Maren, Annika und Beate Rolke, Maike Schmitt und Lia Dörner, traditionell mit der Polonaise eröffnet. Das Krafit-Team hatte wieder einmal die Bewirtung übernommen und zwei Mädels vom Jugendturnen waren eifrig am Waffeln backen. Verkleidet waren alle Helfer und das Animationsteam als Panzerknacker, so dass gut zu erkennen war, wer in der Halle das Kommando hatte.

Zu Karnevalsklassikern, wie „Das rote Pferd“, „Komm´, hol´das Lasso raus“ 15 DSC 0590und natürlich dem Turnerbund-Tanz, dauerte es nicht lange bis Polizisten, Piraten und Prinzessinnen tanzten und ausgelassen miteinander feierten. Seit vielen Jahren gehört der Kinderfasching des Turnerbundes am Sonntag vor dem Schmutzigen Donnerstag in Neckarsteinach zum Pflichtprogramm für viele Familien. Ein besonderes Highlight ist jedes Mal die „Reise nach Jerusalem“, bei der es für die Kinder Süßigkeiten und für die Erwachsenen, die sich hier immer richtig ins Zeug legen und manchmal mehr Ehrgeiz an den Tag legen als die Kids, ein Gläschen Sekt zu gewinnen gab.

Es folgten noch das Musikstopp-Spiel Reifentanz, der Orangentanz und für die Kleinsten eine Tanzrunde mit „1,2,3 im Sauseschritt“ und anderen leichteren Tanzliedern.  Ein weiterer Höhepunkt ist dann jedes Jahr der Moment, 18 DSC 0597wenn der große bunte Fallschirm ausgepackt wird. Alle Kinder wollen sich daran festhalten, kräftig schütteln, die Bälle darauf hüpfen lassen und natürlich auch unter dem Fallschirm herumspringen.

 

Ein großes Dankeschön geht an alle, die zu einem reibungslosen Ablauf der Veranstaltung beigetragen haben. Vielleicht kommen im nächsten Jahr auch mal wieder ein paar Eltern zum Aufbau in die Vierburgenhalle. Ohne den Einsatz der Übungsleiter, die ohnehin schon jede Woche für die Kids in der Halle aktiv sind, hätte in diesem Jahr der Kinderfasching leider absagt werden müssen.

Und noch mehr Bilder [Bildergalerie Kinderfastnacht 2019] 

 

 


 

Der TB04 lädt ein zur großen Kinderfastnacht

am Sonntag, den 24. Februar 2019 in der Vierburgenhalle. Ab 14.30 Uhr beginnt das Spektakel mit vielen lustigen Spielen. Gegen Durst und Hun­ger werden wieder Getränke und Würstchen sowie Kaffee, Ku­chen und leckere Waffeln bereitgestellt.

Wir freuen uns auf viele Besucher

Unkostenbeitrag: 1,50 €         [Einladung-Kinderfastnacht 2019]
  


26.01.2019 - FITNESSNACHT

Kaum zu fassen...!

...war der erste Gedanke der Organisatoren der 1. Fitnessnacht des Turnerbund 1904 Neckarsteinach. Und das war wörtlich zu nehmen. Am 26.01.2019 drängelten sich an die 60 (!) Sportbegeisterte und Neugierige schon zum gemeinsamen Aufwärmen um 17:30 Uhr in der Stangenberghalle. Diese geriet dadurch fast an die Grenze ihres Fassungsvermögens. In der von der Firma „Experience“ stimmungsvoll ausgeleuchteten Location traf in insgesamt 8 Schnuppereinheiten Fitness-Spaß auf Disco-Feeling.

DSC 0363 hVielseitigkeit war angesagt: die Übungsleiter/innen des TB04 verlangten sowohl alten Sporthasen wie neugierig-motivierten Newcomern alles ab - Ausdauer, Kraft, Koordination, Rhythmus, Balance. Die ganze Bandbreite des sportlichen Angebots der Turnabteilung wurde hier vorgestellt, sogar der Lauftreff des TB04 – der aus „Platzgründen“ leider auf eine Demo verzichten mußte – zeigte am Eingang seine Flagge.

Die Teilnehmenden im Alter von 12 bis über 80 Jahren bewiesen erstaunliche Ausdauer! Fast alle Besucher/innen nahmen an mindestens 4 (!) der 8 Trainingseinheiten aktiv teil, der Rest wurde mit Interesse von der „Seitenlinie“ beobachtet. Weil bei allem Bewegungsdrang und aller Begeisterung auch die Ruhepausen nicht zu kurz kommen dürfen, konnte man – während unten in der Halle die Post abging – im Gymnastikraum bei kleinen Snacks und Getränken Kraft tanken.

DSC 0337Der Gymnastikraum war als „Fitness-Lounge“ mit Bar, Sitzecken und Stehtischen hergerichtet. Das Küchenteam bewirtete die Gäste mit einem Lächeln und selbstgemachten Leckereien, und gab auch immer wieder gerne Auskunft über die vielfältigen Aktivitäten des Vereins. Am Ende eines langen Abends waren – kaum zu fassen – knapp 100 aktive Gäste gezählt, dazu auch einige Zaungäste.

Den Beginn nach dem Aufwärmen machte gleich ein Klassiker: B-B-P (Bauch-Beine-Po). Beim gezielten Training zur Kräftigung des unteren Stütz- und Bewegungsapparates kamen die Ersten richtig ins Schwitzen.
Dafür sorgte dann „Trommel-Dich-Fit“ mit Trommelstöcken, Gymnastikbällen und einer Schritt für Schritt aufgebauten Choreographie für eine eindrucksvolle Geräuschkulisse in der Halle. Sicherlich ein Hit des DSC 0539 hAbends, dem ein anderer „HIIT“ folgen sollte. Hochintensives Intervalltraining – eine Ganzkörpertortur ohne Gerätschaften, aber immer mit vollem Einsatz! Die Muskeln brannten und der Puls flog jetzt fast genauso hoch wie die Stimmung. In wohligem, erholsamen Kontrast dazu standen dann Übungen für einen gesunden Rücken im Zentrum der nächsten Einheit, dem folgten eine Choreographie und sanfte Kräftigungsübungen mit dem Redondo-Ball – zusammen eine „runde Sache“, bevor die Party den nächsten Höhepunkt erreichte! Zumba® stand auf dem Programm.

Der Tanz zu heißen Latino-Rhythmen brachte die Halle zum Beben und so manches Paar Beine komplett durcheinander! Voll auf Koordination eingenordet, stand dann wieder ein sportlicher Dauerbrenner auf dem Programm: Step-Aerobic trainiert sowohl Koordination wie Ausdauer und ist seit den 80er Jahren des letzten Jahrtausends nicht aus dem Vereinssport wegzudenken. Den Schlußpunkt setzte dann eine angenehme Mischung aus Pilates und Entspannungsübungen zu ruhiger Musik bei dem immer noch 25 Sportbegeisterte aktiv dabei waren, bevor das Programm um 24:00 Uhr mit der Verabschiedung der noch verbliebenen Gäste zu Ende ging.

Was bleibt? Vielleicht die Erinnerung an einen tollen „Aktivabend“, und die Lust auf mehr. Vielleicht die Erkenntnis, daß Spaß ganz schön anstrengend sein kann, Sich-anstrengen aber auch ganz schön Spaß machen kann. Vielleicht die Hoffnung, daß so ein Muskelkater nach 2-3 Tagen auch wieder weggeht. Vielleicht die Entscheidung, es mal mit Sport im Verein – vielleicht beim TB04 – zu versuchen. Denn: gemeinsam kann (und macht) man mehr!


Hier noch ein paar Zitate von Besuchern:


„Ich wusste noch gar nicht, daß Ihr sowas auch macht!“

„Endlich hab ich das auch mal selbst gesehen und mitgemacht.“

„Wäre die Choreo nicht so witzig gewesen, hätte ich es wahrscheinlich sehr anstrengend gefunden.“

„Eine tolle Mischung und echt für jeden Typ und jedes Alter was dabei – hätte ich nicht gedacht.“

„So eine Veranstaltung hat hier echt mal hingehört! Ich freue mich schon auf eine Wiederholung“

„Es war eine Super Idee und ein toller Abend. Als hätte ganz Neckarsteinach und drumherum darauf gewartet.“


//-Christian Merz

Mehr Bilder von der FITNESSNACHT in der Bildergalerie - [Bilder Turnen 2019 Fitnessnacht]


 

Einladung zur 1. Neckarsteinacher Fitnessnacht

Seid dabei, wenn am 26. Januar 2019 ab 17.30 Uhr die 1. Ne­ckarsteinacher Fitnessnacht der Turnabteilung des TB04 in der Stangenberghalle stattfindet. Wir wollen mit euch mit acht ver­schiedenen Trainingseinheiten ins neue Sportjahr starten. Die Übungsleiter des TB04 freuen sich, euch ihre Programme prä­sentieren zu dürfen. Für alle, die zwischendurch eine Pause brauchen oder nur an einzelnen Trainingseinheiten teilnehmen möchten, steht im Gymnastikraum unsere Fitness-Lounge zur Verfügung. Hier gibt es Getränke und Fingerfood zur Stärkung und eine gemütliche Atmosphäre zum Austauschen und Chillen.

Die Teilnahme an der Fitnessnacht ist für alle kostenfrei - egal ob Mitglied oder nicht. Auch die Männer sind herzlich willkommen und finden Angebote für ihre Bedürfnisse.

Programm des Abends:

17.30 Uhr Begrüßung und gemeinsames Warm-up

Komm an, sei bereit and move your body
17.45 - 18.20 Uhr Bauch-Beine-Po mit Karina

Funktional Training für Bauch, Beine und Po
18.30 -19.00 Uhr Trommel dich fit mit Beate. Die Magie von Trommeln, Bewegung, Musik und Rhythmus

19.10 - 20.00 Uhr HIIT-Workout mit Christian
Hochintensives Intervalltraining: HIIT ist ein sehr abwechslungsreicher Ganzkörper­ Trainingsansatz, so richtig zum "Auspowern" - ganz ohne Geräte

20.10 - 20.40 Uhr Rückentraining mit Karina
Übungen für einen gesunden und schmerzfreien Rücken

20.50 - 21.30 Uhr Redondo-Ball mit Beate und Barbara
Zunächst eine kleine Choreo und anschließend kräftigende Übungen mit dem Redondo-Ball

21.40 - 22.20 Uhr Zumba® mit Maren
Zumba® ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer Musik bei der es vorrangig um den Spaß an der Bewegung geht

22.30 - 23.10 Uhr Step-Aerobic mit Beate
Step-Aerobic stärkt das Herz-Kreislauf­System und fördert Haltung, Balance und Koordination - ein tolles Training für den gesamten Körper

23.20 - 24.00 Uhr Pilates und Entspannung mit Barbara
Pilates ist ein ganzheitliches Training der tiefen Muskulatur, besonders für den Rücken und Bauch.

Also: Termin vormerken, Sportsachen packen, vorbei kommen, mitmachen und jede Menge Spaß haben.


TURNEN - [Berichte 2018]  - oder -  [Turnen ARCHIV]


 


15.03.2012 - Bericht Abteilungsversammlung  - TURNEN 2012

In der Turnabteilung gibt es zurzeit 20 Gruppen, die von 18 Übungsleitern und Helfern betreut werden. Von der Eltern-Kind-Gruppe mit den Laufanfängern bis zur Seniorengymnastik ist alles vertreten.

Neue ÜL/Gruppen:

* Freitags-Mädchen->Jan-Niklas Eberle und Nadja Augsburger
* Da viele Übungsleiter ihre Gruppen schon Jahre- oder Jahrzehntelang trainieren oder aus beruflichen Gründen einfach nicht mehr die Zeit aufbringen können „oder schwanger werden“ :), suchen wir dringend weitere Übungsleiter in unseren Tanz- und Turngruppen

Die Turnabteilung ist bei zahlreichen Aktivitäten in Neckarsteinach vertreten:

* Kinderfastnacht
* Beteiligung am Sommertagszug
* Wanderung am 1.-Mai-
* Bewirtung Tag des Gastes (Annemie Bruder und Daniela Albert organisieren)
* Teilnahme Int. Jugendzeltlager Breisach Badische Turnerjugend
* Dezember: Nikolausfeier

Bei der diesjährigen Abteilungsversammlung nahm Annemarie Bruder die Entlastung der Abteilungsleitung vor, die einstimmig erfolgte.

Abteilungsleiter:  Andreas Rolke
Stellvertreter:     Daniela Albert
Kassenwart:       Doris Schramm
Kassenprüfer:    Felix Zellner und Bettina Heinze

Andreas Rolke


TURNEN - Berichte 2020


Erschöpft, aber glücklich

10 Plakat
So ging es wohl den meisten TeilnehmerInnen und ÜbungsleiterInnen der zahlreichen Kurse des Fitnesstags am Sonntag, den 11. Oktober 2020. Sowohl alten Sporthasen als auch neugierig-motivierten Newcomern wurde alles abverlangt: Ausdauer, Kraft, Koordination, Rhythmus, Balance. Die ganze Bandbreite des sportlichen Angebots der Turnabteilung wurde hier vorgestellt, sogar der Lauftreff des TB04 war dieses Jahr, dank der gewählten Tageszeit von 11 bis 19 Uhr, mit einigen Programmpunkten an Bord.

Nach langem Bangen und Planen war das Orga-Team rund um Abteilungsleiterin Beate Rolke froh, den Fitnesstag trotz Corona anbieten zu können. Zum Glück war es möglich, mit dem geplanten Vorhaben von der vereinseigenen Stangenberghalle in die fast dreimal so große Vierburgenhalle umzuziehen. So konnte für jeden Teilnehmer eine eigene Fläche von 9 qm garantiert werden. Und die Anmeldungen ließen auch nicht lange auf sich warten. Insgesamt waren 88 Teilnehmer im Alter von 8 bis über 80 Jahren auf 14 Kurse verteilt. Wobei einige sich gleich bei mehreren Kursen angemeldet hatten und somit fast alle Kurse gut besucht waren.

Nachdem ein Hygienekonzept erstellt wurde, die von EnBW gesponserten Mund-Nasen-Bedeckungen mit TB-Logo an die helfenden Übungsleiter und das von der Hirsch-Apotheke in Hirschhorn gespendete Handdesinfektionsmittel (vielen Dank hierfür) verteilt wurde und diverse Schilder in der Halle aufgehängt waren, konnte es endlich losgehen!

In der Halle startete das Programm mit dem Klassiker „Bauch-Beine-Po“. Beim gezielten Training zur Kräftigung des unteren Stütz- und Bewegungsapparates kamen die Ersten mit Barbara richtig ins Schwitzen. Parallel trafen sich draußen die ersten mutigen Läufer zum Anlaufen bei herrlichem Sonnenschein mit Edmund und Manuela. Die 20 Teilnehmer teilten sich in zwei Gruppen auf, wovon eine Gruppe walkend die Streuobstwiesen besuchte und die zweite Gruppe sich auf eine lockere Joggingrunde am Neckar entlang auf den Weg machte.

Dank des tollen Wetters konnte auch der nächste Programmpunkt draußen stattfinden: HIIT- Hochintensives Intervalltraining - eine Ganzkörpertortur ohne Gerätschaften, aber immer mit vollem Einsatz. Christian heizte den Teilnehmern trotz der kühlen Temperaturen ordentlich ein. Outdoor ging es dann auch direkt weiter mit zwei Gruppen von Radlern. Die einen ließen es am Neckar entlang mit Manuela ruhiger angehen. Wobei dies gleichzeitig der Einstieg in den Duathlon war und die anderen zog es mit Andreas und den Mountainbikes in die Berge rund um Neckarsteinach.

Anschließend stand dann wieder ein sportlicher Dauerbrenner auf dem Programm: Step-Aerobic trainiert sowohl Koordination wie Ausdauer und ist seit den 80er Jahren des letzten Jahrtausends nicht aus dem Vereinssport wegzudenken. Beate freute sich über die motivierten Sportler und baute mit ihnen eine kleine Choreografie auf. Draußen traf man sich derweil wieder zum Laufen und gleichzeitig zum zweiten Teil des Duathlons.

Zwischen den einzelnen Kursen konnte man sich mit Kaffee und Kuchen, Laugenstangen oder einem leckeren Chili sin Carne stärken. Vielen Dank für die Spender der leckeren selbstgebackenen Kuchen und an Edeka Arlt für die Zutaten für das Chili.

Erstmals stand dieses Jahr Line-Dance und Dance-Fitness mit Manfred auf dem Programm, was viele Neugierige anlockte. Die Halle war so voll, wie unter Corona-Bedingungen eben möglich und alle hatten viel Spaß beim Tanzen, wenn auch die Choreografien der Teilnehmer etwas voneinander abwichen. Parallel zu diesem Programmpunkt gab es eigentlich gleich zwei Outdoor-Angebote. Diesmal stand ein Berglauf auf den Dilsberg und eine Rennradrunde über Grein auf dem Programm. Manuela machte sich trotz nur einem Teilnehmer aber aufgrund des tollen Wetters auf zur Runde auf den Dilsberg und Holger genoss das herrliche Herbstwetter sogar alleine auf seiner Rennradrunde.

Danach kamen Teilnehmer der Six-Pack-Factory nochmal mit Christian so richtig ins Schwitzen. Ähnlich wie beim HIIT ging es ganz ohne Geräte, aber mit vollem Einsatz diesmal speziell um die Körpermitte. Ohne Hilfsmittel kamen die Walker dagegen nicht aus. Hier wurde unter Anleitung von Beate das Theraband zur Hand genommen, um in kleinen Laufpausen etwas für die Oberkörpermuskulatur zu tun.

Um 17 Uhr brachen ein letztes Mal an diesem Tag die Mountainbiker auf, während drinnen bei Pilates die Teilnehmer unter der fachlichen Anleitung von Barbara etwas zur Ruhe kamen, um kurz drauf von Rhythmischen Beats wieder wachgerüttelt zu werden. Im Zumba wurde nochmal alles gegeben und so endete der Abend mit meinem persönlichen Programm-Highlight!

Wer dabei war, kann es bestätigen: Wir hatten trotz oder gerade wegen Corona eine Menge Spaß beim gemeinsamen Auspowern!

Maren Koch

Hier noch einige Impressionen vom [Fitnesstag am 11.10.2020] 
und ein Artikel aus der [Rhein-Neckar-Zeitung vom 14.10.2020]

 


Einladung - 11. Oktober 2020 - Neckarsteinacher Fitnesstag

Seid dabei, wenn am 11. Oktober 2020 ab 11.00 Uhr der Neckarsteinacher Fitnesstag der Turnabteilung des TB04 in und um die Vierburgenhalle stattfindet. Die Übungsleiter des TB04 freuen sich, euch ihre Programme präsentieren zu dürfen. Für alle, die zwischendurch eine Pause brauchen oder nur an einzelnen Trainingseinheiten teilnehmen möchten, stehen Getränke, Snacks, ein Mittagessen und Kaffee und Kuchen bereit.

Die Teilnahme an dem Fitnesstag ist für alle kostenfrei – egal ob Mitglied oder nicht, egal ob Mann oder Frau, egal ob jung oder alt. Da aufgrund Corona die Teilnehmerzahl der einzelnen Angebote beschränkt ist, muss eine Anmeldung über das Buchungssystem (freigeschaltet ab 01.09.2020) auf unserer Homepage www.turnerbund-neckarsteinach.de oder per Telefon bei Annemarie Bruder (Tel. 06229/471) erfolgen. Bitte bringt, wenn möglich, eure eigene Isomatte oder ein großes Badetuch mit.

Programm:

11 Uhr Bauch-Beine-Po und Rücken mit Barbara
Funktional Training für Bauch, Beine und Po mit einer Extraeinheit für den gesunden Rücken

11 Uhr Lauftraining
Anlaufen mit Edmund und dem Lauftreff: leichtes Tempo auf kurzer Strecke – so starten die Läufer*innen des Lauftreff in den Fitnesstag

12 Uhr HIIT-Workout mit Christian
Hochintensives Intervalltraining: HIIT ist ein sehr abwechslungsreicher Ganzkörper-Trainingsansatz, so richtig zum „Auspowern“ – ganz ohne Geräte

13 Uhr AROHA mit Karina
AROHA ist inspiriert vom HAKA, dem Kriegstanz der Maori mit kraftvollen Bewegungen, vom KUNG FU mit Kontrolle in An- und Entspannung vom TAI CHI mit konzentrierten und fließenden Bewegungen

13 Uhr Mountainbiken mit Andreas
Auf und ab durch die Wälder rund um Neckarsteinach

13 Uhr Radrunde mit Manuela
Duathlon mit dem Lauftreff - Ausdauertraining: modern, vielfältig und abwechslungsreich – wir verbinden Radfahren und Laufen. 13:00 Uhr Start Radfahrt im Anschluss 14:00 Uhr gemeinsames Laufen.

14 Uhr Lauftraining
Teil 2 zum Duathlon, Gemeinsames Laufen, nicht so schnell und trotzdem schweißtreibend.

14 Uhr Step-Aerobic mit Beate
Step-Aerobic stärkt das Herz-Kreislauf-System und fördert Haltung, Balance und Koordination – ein tolles Training für den gesamten Körper

15 Uhr Line-Dance und Dance-Fitness mit Manfred
Line-Dance ist eine choreografierte Tanzform bei der einzelne Tänzer*innen in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Das Alter spielt hier keine Rolle.

Bei Dance-Fitness steht der Spaß an der Bewegung im Vordergrund. Hier folgst Du dem Fluss der Musik. Egal wie fit oder alt Du bist: Dance-Fitness ist für fast jeden geeignet.

15 Uhr Lauftraining
Bist du eine Bergziege oder eher verspielt?
Laufe mit uns nach oben oder komme in einem Fahrtspiel mit uns auf Geschwindigkeit.

15 Uhr Rennradfahren mit Holger
Flotte Rennradrunde über Schönau, Grein und Darsberg

16 Uhr Six-Pack-Factory – Die Waschbrettbohrer mit Christian
Der Titel ist Programm: hier geht es um die Kräftigung der Körpermitte

16 Uhr Walking mit dem Theraband mit Beate
Wir gehen eine Runde walken (gerne auch mit Stöcken) und machen zwischendurch Übungen mit dem Theraband

17 Uhr Pilates mit Barbara
Pilates ist ein ganzheitliches Training der tiefen Muskulatur, besonders für den Rücken und Bauch

17 Uhr Mountainbiken mit Andreas
Auf und ab durch die Wälder rund um Neckarsteinach

18 Uhr Zumba®-Party mit Maren
Zumba® ist eine Tanzfitnessparty zu lateinamerikanischer Musik bei der es vorrangig um den Spaß an der Bewegung geht


Also: Termin vormerken, Sportsachen packen, vorbeikommen,
           mitmachen und jede Menge Spaß haben.


Hier gehts zu unserem Buchungssystem
  "Anmelden Fitnesstag"


oder Telefon: Annemarie Bruder 06229 471

  


Ferienprogramm TB04 Neckarsteinach

„Spiel ohne Grenzen“

Wann:  25.08.2020

Wo:       Parkplatz Vierburgenhalle

Zeit:      15.00 – 17.30 Uhr

Alter:     ab 6 Jahren

Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr werdet in 4er Teams etwa 10 Spielstationen durchlaufen. Wer mit seinen Freunden zusammenspielen will sollte sich gleich als Team anmelden. Ansonsten werden wir vor Ort die Gruppen zusammenstellen. Die Aufgaben werden ganz verschiedene Anforderungen an euch stellen, somit kann sich jeder einbringen.  Das Mitmachen, der Spaß am Spiel soll im Vordergrund stehen. Jedes Kind bekommt deshalb eine Teilnehmer Urkunde und einen Wurst-Weck.

Über eure Teilnahme freut sich der TB04

 


Absage Breisach

 
Jugendzeltlager Breisach ist abgesagt -

[INFO-Brief Badischer Turner-Bund e. V.]

  

URLAUB IST COOL, BREISACH IST BESSER

Einmal Breisach, IMMER Breisach!

Wie oft diese Aussage von den Teilnehmern des internationalen Jugendzeltlagers getroffen wird, ist unzählbar. Seit nun über 50 Jahren wird die Europastadt Breisach am Rhein im Sommer der Schauplatz für das Jugend­zeltlager der Badischen Turnerjugend. Jährlich zieht es bis zu 600 Jugendliche im Alter von 12 bis 16 Jahren auf die Möhlin­wiese am Eckartsberg, um dort in den Zelten der BT J ihre wohl besten Tage des Jahres zu verbringen.

Das vielseitige und bis ins letzte Detail durchdachte Programm bietet wirklich jedem ein unvergessliches und aufregendes Lager. Neben den Discos, den Turnieren, Workshops und Interessens­gruppen wird ein großes Augenmerk auf die Bildung von Freund­schaften und Teamgeist gelegt. Jeder Zweifel über die Teilnahme wird hier spätestens nach dem zweiten Tag aus dem Weg ge­räumt. Und anders als es vielleicht mancher erwartet, handelt es sich hier nicht um ein Turnerlager, sondern um ein Zeltlager der besonderen Art für jeden, der Spaß und Freude hat, sich von dem jungen und modernen Betreuerteam der BT J überraschen zu lassen. Langeweile ist das Einzige, was es hier nicht gibt.

In diesem Jahr findet das Lager in der Zeit vom 03.08. - 13.08.2020 statt. Nähere Infos und das Anmeldeformular gibt es auf folgender Homepage: https://www.badischer-turner-bund.de/jugendlfreizeiten-camps/jugendzeltlager-breisach/startseite/ oder bei Andreas und Beate Rolke (Tel. 2000).

Vergesst nicht, euch den Vereinsnachweis von eurem Verein stempeln zu lassen

 


09.03.2020 - Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen

Am 09.03.2020 fand in der Stangenberghalle die Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen statt. Nach der Begrüßung durch die Abteilungsleiterin Beate Rolke folgte deren Bericht des vergangenen Jahres.

 Zum 01.01.2020 hatte die Turnabteilung 680 Mitglieder (inklusive passive Mitglieder), welche sich in 9 Turngruppen im Kinder- und Jugendbereich, 3 Tanzgruppen, 9 Gymnastik-/Sportgruppen im Erwachsenenbereich und im Lauftreff fit halten können. Zusätzlich werden noch kostenpflichtige Kurse wie z.B. Zumba, Bodyfeeling, Bodystyling, Aroha und Funktionelles Training für einen gesunden Rücken angeboten.

Weiterlesen... [Bericht Jahresversammlung Turnen]

 


Einladung zur Abteilungsversammlung der Abteilung Turnen 

Die Abteilungsversammlung der Turnabteilung findet am Montag, den 09.03.2020 um 19:00 Uhr

im Gymnastikraum der Stangenberghalle statt.

Wir laden hiermit alle Übungsleiter, Helfer, aktiven und passiven Mitglieder der Turnabteilung,
wie auch die Eltern unserer Turnkinder herzlich ein.


Tagesordnung:
 

  1. Begrüßung

  2. Bericht der Abteilungsleiterin

  3. Bericht der Vereinsvorsitzenden

  4. Bericht Kassenwart

  5. Bericht der Kassenprüfer

  6. Bericht der Übungsleiter zu den einzelnen Gruppen und Aktivitäten

  7. Entlastung des Kassenwartes

  8. Entlastung des Vorstandes

  9. Neuwahl Abteilungsleiter/in

  10. Neuwahl stellvertretende/r Abteilungsleiter/in

  11. Neuwahlen: Kassenprüfer

  12. Neuwahlen: Beisitzer

  13. Verschiedenes, Anfragen, Wünsche


Beate Rolke (Abteilungsleiterin)

 


16.02.2020 - KINDERFASTNACHT IN DER VIERBURGENHALLE

Jeckes Treiben beim Kinderfasching des Turnerbundes

Der Kinderfasching der Turnabteilung des Turnerbundes 1904 gehört am Sonntag vor dem Schmutzigen Donnerstag in Neckarsteinach zum Pflichtprogramm für viele Familien. Mit viel Liebe zum Detail hatten auch dieses Mal wieder die Übungsleiter mit Unterstützung der Eltern die Vierburgenhalle geschmückt und am Nachmittag zum bunten Treiben eingeladen.

Und so strömten Prinzessinnen, Cowboys, Feen und Ninja-Krieger zusammen mit ihren Eltern trotz des frühlingshaften Wetters ab 14.30 Uhr in die Halle, wo sie schon vom bestens vorbereiteten Animationsteam, unter der Leitung von Maren Koch erwartet wurden. Traditionell startete das Programm dann mit einer Polonaise durch die ganze Halle, die dann direkt in die erste Tanzrunde überging. Ob bei Tanzklassikern, wie „Komm hol´ das Lasso raus“, „Das Lied über mich“ oder natürlich dem Turnerbundtanz auf „Von allein“ – immer wieder war die Tanzfläche voll besetzt und alle machten begeistert mit.

Ein besonderes Highlight war wieder einmal der Gastauftritt der Rasselbande der Hirschhorner Ritter, die in diesem Jahr sogar vom Neckarsteinach-Hirschhorner Prinzenpaar der Kampagne 2020 Prinz Christian I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Meike II. begleitet wurden. Die 11 Tänzerinnen zeigten, was so richtige Faschingsprofis draufhaben müssen und wurden erst nach einer Zugabe entlassen.

Aber natürlich durften auch die Spiele nicht fehlen. So hatten sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen ihren Spaß bei altbekannten Spielen wie der „Reise nach Jerusalem“, dem Orangentanz und dem Reifentanz. Für die Kleinsten wurde der Fallschirm ausgepackt und auf „1,2,3 im Sauseschritt“ getanzt. Wie in den vergangenen Jahren auch, sorgten die Schneemänner der Männersportgruppe „Krafit“, die sich neuerdings immer Donnerstagabends um 19.45 Uhr treffen, für die Bewirtung.

Es war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung, die nur durch den unermüdlichen Einsatz des Organisationsteams um Beate Rolke und die Helfer aus den Reihen der Eltern stattfinden konnte.

Bilder von der Kinderfastnacht 2020 - [HIER]


IMG 20200201 Kinderfastnacht


Einladung zur Kinderfastnacht

am 16. Februar 2020 in der Vierburgenhalle

Beginn: 14.30 Uhr



<- Bild anklicken zum vergrößern




 

 

 


TURNEN - [Berichte 2019]  - oder -  [Turnen ARCHIV]