ARCHIV - TURNEN - Berichte 2017 


10.12.2017 - Heldenhafte Nikolausfeier des Turnerbundes für Kinder

Bibi, Mickey und Wickie

Helden der Kindheit aus Film und Fernsehen - unter dieses Mot­to hatte der Turnerbund 1904 eV Neckarsteinach seine dies­jährige Nikolausfeier in der Vierburgenhalle gestellt. Und wovon so mancher Fernsehmoderator nur träumen kann, der Turner­bund hat es geschafft: Vor voll besetzter Halle - also quasi mit einer 100-prozentigen Einschaltquote - zeigten die jungen Nach­wuchsturnerinnen und -turner, was sie im vergangenen Jahr al­les gelernt hatten.

12 DSC 3685 250pxDen Anfang machten zur Titelmusik von "Wickie und die star­ken Männer" die "Turngirls" von Beate Rolke und Maike Schmitt. Ausgerüstet mit Paddeln und Wikingerhelmen zeigten die Mäd­chen, dass sie immer "hart am Wind" sind. [Zum Video Turngirls]
Andreas Rolke und Felix Zellner bewiesen eindrucksvoll mit ihren "Actionboys", dass der Sternenkrieg mit Lichtschwertern nicht nur in fernen Gala­xien sondern auch am schönen Neckar ausgetragen wird und das Gute (fast) immer gewinnt. [Zum Video Actionboys]
In die Rolle der "Wilden Kerle" und "Wilden Hühner" schlüpften die "Sportstrolche-Kids in Bewe­gung" mit ihren Übungsleiterinnen Daniela Albert und Manuela Möhrle. [Zum Video Sportstrolche & Kids in Bewegung]
Die drei- bis fünf jährigen "Turnflöhe" von Maren Rolke, Lia Dörner und Daniela Albert zogen das Publikum als wasch­echte Gummibären-Bande nicht nur durch ihre usgelassenen Sprünge und Übungen auf dem Schwebebalken in ihren Bann. Auch die Gumminbärchen-Tütchen, die die kleinen Turner zum Schluss regnen ließen, sorgten für einen bleibenden Eindruck bei den Zuschauern. [Zum Video Turnflöhe]
Die "Tanz-Mäuschen" von Bettina Heinze mit ihren wippenden Pferdeschwänzen, Latzhosen und Karo­Hemden stellten das Original "Bibi und Tina" nicht nur vom Aus­sehen sondern auch mit ihrer gelungenen Tanzvorführung in den Schatten und bewiesen, dass "alles Musik" sein kann. [Zum Video Tanz-Mäuschen]

Vor der Pause ehrte Edmund Grams vom Turnerbund kleine und große Athleten, die das Sportabzeichen in diesem Jahr im Schweiße ihres Angesichts errungen hatten.

Nach der Pause ging es mit dem Dschungel-Buch und den "Kids in Bewegung" mit Manuela Möhrle "gemütlich" weiter: Als wilde Tiere stellten die kleinen Turnerinnen und Turner ihre Talente unter Beweis und zeigten, dass sie das Lied "Probiers mal mit Gemütlichkeit" so gar nicht ernst nehmen. [Zum Video Kids in Bewegung] 
"Diamonds" von Rihanna waren nicht nur "in the sky" sondern strahlten auch hell mit den 13- bis 15-jährigen "Tanz-Teens" um Tanzlehrer Manfred Klaszus in der Vierburgenhalle. [Zum Video Tanz-Teens]

31 DSC 4039 250pxEinen Gruß von Peter Pan schickten die "Pampersrocker" und "Turnkrümel" zusammen mit ihren Eltern und ihren Übungsleite­rinnen Melanie Rolke, Sonja Mann und Claudia Pföhler ins Publi­kum. Die Krabbelkinder zeigten, dass sie kein Hindernis scheuen und sich jeder Herausforderung stellen. [Zum Video Pampersrocker]

Kurz vor Schluss der knapp dreistündigen Show hieß es "Licht aus und Spot an". Von allen vier Seiten auf die Bühne stürmend zeigten die Mädchen der 5. bis 7. Klassen, dass sie keine stillen Mäuschen sind, sondern ihr freches Vorbild Mickey Mouse an Beweglichkeit weit übertrumpfen. [Zum Video Turn Teenies]

Den temporeichen Abschluss bildete das "Turn-Team" von Felix Zellner und Andreas Rolke. Die als Pippi Langstrumpf verkleide­ten 13- bis 16-Jährigen waren gleich mit drei Herrn Nielsons da­für allerdings ohne "Kleiner Onkel" gekommen und machten sich das Trampolin "widdewidde wie es ihnen gefällt": Vorwärtssalti und Schrauben mit und ohne Kasten oder Hilfestellung - alles wurde geboten. Das Publikum war begeistert und dankte es den jungen Anarcho-Turnern mit langanhaltendem Applaus. [Zum Video Turn-Team]

Da fehlte nur noch einer: der Nikolaus. In seiner Arbeitskleidung - roter Mantel, weißer Bart und Jutesack - gab es für die rund 120 Nachwuchsturnerinnen und -turner neben Schokolade und Mandarinen auch jeweils ein T-Shirt mit Turnerbund-Logo. [Zum Video Abschlusstanz]

2017 12 10 1026 700pxDoch nicht nur zur Weihnachtszeit steckt in der Turnabteilung des Turnerbundes 1904 e.v.jede Menge Tempo und Bewegung. Neue Mitglieder, aber auch Ubungsleiter und Helfer für die zahl­reichen Feste und Aktivitäten des Vereins sind jederzeit herzlich willkommen. Mehr Infos unter www.turnerbund-neckrsteinach.de oder direkt bei Abteilungsleiterin Beate Rolke.

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Mehr Bilder finden Sie in der Bildergalerie:  [Abteilungen/Turnen/Bilder/2017/Nikolausfeier] 
Bericht der Rhein-Neckar-Zeitung vom 14.12.2017:  [Nikolausfeier des TB04 2017]
Die erfolgreichen [Teilnehmer des TB04] beim Deutschen Sportabzeichen 2017

Ein herzliches Dankeschön geht an Frau Kerstin Zyber-Bayer für den tollen Bericht und an unseren
Kameramann Waldemar Belter für die schönen Videos und Bilder.
 


2017 Plakat 250px

 

Nikolausfeier der Turnabteilung am 10.12.2017

Die Turnabteilung des TB04 lädt am 10. Dezember 2017 um 14.30 Uhr zu ihrer Nikolausfeier in die Vierburgenhalle ein.

 

Alle Kinder haben sich in den Übungsstunden fleißig vorberei­tet und freuen sich darauf, den Eltern, Großeltern und Freunden ihr Können unter dem Motto "Helden der Kindheit aus Film und Fernsehen" zu zeigen.

 

Für das leibliche Wohl ist wieder bestens mit hausgemachten Kuchen und heißen Würstchen gesorgt. Wir freuen uns auf viele Zuschauer.

 


 

 


18.11.2017 - Übungsleiterfortbildung in der Stangenberg-Halle

Am Samstag fand in der Stangenberg-Halle eine Ül-Fortbildung mit dem Thema „Dance for kids“ statt. Auf Einladung des Badischen Turnerbundes, Region Nordbaden, nahmen 18 Frauen und Jugendliche daran teil, darunter 5 Teilnehmer des Turnerbundes.

Uschi Jost von der TSG Rohrbach zeigte wie man eine Choreografie für Kinder im kreativen und modernen Kindertanz erarbeitet. In der Pause bot die Turnabteilung Kaffee, Kuchen und Laugenstangen an.

Nach Beendigung des Lehrgangs bedankte sich A.Bruder bei Rebekka Ullrich vom BTB für die Organisation und bei Uschi Jost für die interessante Vermittlung des Kindertanzes.
A.Bruder

DSC02097 v240px DSC02090 v240px
 Die Gruppe beim Training und in der Kaffeepause

 


13. - 15.10.2017 - Wenn Engel reisen…

20171014 133116 vh300pxWir haben uns wohl das schönste Wochenende in diesem Herbst ausgesucht, um einen Ausflug in die Südpfalz zu unternehmen.


Wir das ist ein Teil der „Mittfits“ vom TB04. Freitags ging es zunächst nach Hinterweidenthal zum „Teufelstisch“. Nach einer kleinen Runde rund um den Teufelstisch, einer rasanten Rutschfahrt und einem kleinen Picknick fuhren wir weiter in unser schönes Hotel in Pleisweiler nahe Bad Bergzabern.


Hier erwartete uns ein kleiner aber feiner Wellnessbereich mit herrlichem Blick ins Grüne und ein leckeres Abendmenü. Nach dem Essen ging es dann noch mit Taschenlampen durch die Weinberge in den Nachbarort zum Federweißerfest. Am nächsten Tag eroberten wir das Dahner Felsenland auf dem „Dahner Felsenpfad“. Es war eine wirklich tolle Wanderung mit faszinierenden Felsformationen, herrlichen Ausblicken und jeder Menge Steigungen. 20171013 133440 v300pxDen letzten Tag schließlich verbrachten wir noch im benachbarten Elsass.


Nach einem kleinen Bummel durch Wissembourg, dem Einkauf von mancher Leckerei in den schönen Konditoreien und einer Fahrt mit der Grenzlandbahn zum Deutschen Weintor in Schweigen-Rechtenbach machten wir uns dann wieder auf die Heimfahrt.


Es war ein wirklich gelungenes Wochenende, was wir nicht zuletzt auch dem genialen Wetter zu verdanken hatten.


<- Zum vergrößern Bild anklicken <-

Beate Rolke


28.09.2017 - Ausflug der „Fit im Alter“ – Gruppe nach Heidelberg.

Gut gelaunt fuhren wir mit dem Schiff, wenn auch nicht wie erhofft mit der „Königin Silvia“,nach Heidelberg. Der Wettergott meinte es gut mit uns, es war warm und es regnete nicht.

In Heidelberg angekommen, schlenderten wir durch die Altstadt, manche genehmigten sich noch ein Eis, ehe wir im Cabrio-Bus zur Stadtrundfahrt starteten. Bei offenem Verdeck sahen wir manche Sehenswürdigkeit mit anderen Augen und erfuhren Dinge über Heidelberg, die mancher noch nicht wusste. Wieder am Karlsplatz angekommen hatten wir noch Zeit bis zum Abendessen, tranken „Neuen Wein“ oder Kaffee oder machten noch kleine Besorgungen. Zum  Abschluss  trafen wir uns alle wieder im Traditionslokal „Seppl“, wo wir gut bewirtet wurden, ehe wir uns mit der S-Bahn auf den Heimweg machten.

Es hat sich wieder mal gezeigt, man braucht für einen Ausflug gar nicht so weit weg zu fahren
auch in der näheren Umgebung gibt es immer wieder was zu entdecken.
A.Bruder

20170928 161417 250px  20170928 152142 250px  20170928 161503 250px 
  -> Zum vergrößern Bild anklicken <-  

 

07.03.2017 - Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen

Am 07.03.2017 fand in der Stangenberghalle die Mitgliederversammlung der Abteilung Turnen statt. Nach der Begrüßung durch die Abteilungsleiterin Beate Rolke folgte deren Bericht des vergangenen Jahres.

Zum 31.12.2016 hatte die Turnabteilung 671 Mitglieder ( inklusive passive Mitglieder). Die Turnabteilung besteht zurzeit aus 9 Turngruppen im Kinder- und Jugendbereich, 5 Tanzgruppen und 10 Gymnastik-/Sportgruppen im Erwachsenenbereich. Zusätzlich werden noch kostenpflichtige Kurse wie z.B. Zumba, Bodystyling, Bodycircle, Ausdauer-Gymnastik und Funktionelles Training für einen gesunden Rücken angeboten.

Die 24 Gruppen werden von 24 Übungsleitern und Helfern betreut.

In diesem Jahr wird die Turnabteilung wieder wie auch im vergangenen Jahr mit zahlreichen Aktivitäten in Neckarsteinach vertreten sein. Es sind dies die Kinderfastnacht, Beteiligung am Sommertagszug, der Frühlingslauf bei den Gewerbetagen, die Bewirtung am „Tag des Gastes“ und die Nikolausfeier. Außerdem wird es dieses Jahr erstmals ein gemeinsames Fest mit der Spielvereinigung auf dem Sportplatz geben und die Turnabteilung wird sich an dem diesjährigen Ferienprogramm beteiligen.

Nach dem Bericht der Kassenwartin Ute Burckhardt und der Kassenprüfer Evi Krämer und Felix Zellner wurde die Kassenwartin und der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.

Bei den anschließenden Neuwahlen wurde Sonja Mann als stellvertretende Abteilungsleiterin, Ute Burckhardt als Kassenwartin, Walter Kretschmer als Kassenprüfer und Monika Herion als Beisitzerin einstimmig gewählt.

Der Abteilungsvorstand setzt sich somit folgendermaßen zusammen:

Abteilungsleiterin:  Beate Rolke
Stellvertreterin:      Sonja Mann
Kassenwartin:       Ute Burckhardt
Kassenprüfer:       Felix Zellner und Walter Kretschmer
Beisitzerin:            Monika Herion

[Protokoll zur Jahresversammlung Turnen 2017]


Einladung zur Jahresversammlung der Abteilung Turnen am 07.03.2017

Die Abteilungsversammlung der Turnabteilung findet am
Dienstag, den 07.03.2017 um 19:30 Uhr im Gymnastikraum der Stangenberghalle
statt.

Wir laden hiermit alle Übungsleiter, Helfer aktiven und passiven Mitglieder der Turnabteilung, wie auch die Eltern unserer Turnkinder herzlich ein. [Einladung-Tagesordnung]


19.02.2017 - Jeckes Treiben beim Kinderfasching des Turnerbundes

DSC 3934 250pxDer Kinderfasching der Turnabteilung des Turnerbundes 1904 gehört am Sonntag vor dem Schmutzigen Donnerstag in Neckar­steinach zum Pflichtprogramm für viele Familien. Mit viel Liebe zum Detail hatten auch dieses Mal wieder die Übungsleiter mit Unterstützung der Eltern die Vierburgenhalle geschmückt und am Nachmittag zum bunten Treiben eingeladen.

Und so strömten Burgfräuleins, Cowboys, Feen und Ninja-Krieger zusammen mit ihren Eltern in Scharen herbei. Durch das abwechslungsrei­ che Programm führten die "Celebrations" unter der Leitung von Maren Rolke. Ob bei Tanzklassikern, wie "Komm hol' das Lasso raus", "Das Lied über mich" oder natürlich dem Turnerbundtanz auf "Von allein" - immer wieder war die Tanzfläche voll besetzt und alle machten begeistert mit.

DSC 3885 250pxEin besonderes Highlight war wieder einmal der Gastauftritt der Minigarde der Hirschhorner Ritter. 15 Nachwuchs-Tänzerinnen zeigten, was so richtige Fa­schingsprofis drauf haben müssen. Und natürlich durften auch die Spiele nicht fehlen. So hatten sowohl die Kinder als auch die Erwachsenen ihren Spaß bei altbekannten Spielen wie der "Reise nach Jerusalem" und auch einigen neuen Spielen. Wie in den vergangenen Jahren auch, sorgten die Mafiosis der Männersportgruppe "Krafit", die sich jeden Montagabend trifft, für die Bewirtung.

Es war wieder einmal eine gelungene Veranstaltung und einige Eltern wünschten sich am Ende für das nächste Jahr eine Faschingsveranstaltung für die großen "Narren". Mal sehen, ob es genug Engagierte gibt, dass dieser Wunsch in Erfüllung gehen kann.

Mehr Bilder siehe: [Bildergalerie Turnen 2017]


Der TB04 lädt ein zur großen Kinderfastnacht am Sonntag, den 19. Februar 2017

in der Vierburgenhalle. Ab 14.30 Uhr beginnt das Spektakel mit der traditionellen Polonaise bevor es dann mit vielen lustigen Spielen und Tanz weiter geht.

Zwischendurch wird es auch wieder einen Gastauftritt der Minigarde der Hirschhorner Ritter geben. Gegen Durst und Hunger werden wieder Getränke und Würstchen sowie Kaffee, Kuchen und leckere Waffeln bereit gestellt.

Wir freuen uns schon auf Euch. Beate Rolke