17.09.2022 - Herren 2: TB Neckarsteinach 2 - TV Eppelheim 3   30:33 (15:17)

Ein spannendes Saisoneröffnungsspiel

Nach der Sommerpause ging es am Samstag um 17 45 in das erste Herrenspiel der Saison für Neckarsteinach. Bis zum endgültigen Stand von 30:33 war es ein spannendes Spiel gegen Eppelheim.

Schon ab der ersten Spielminute war es spannend mit einem Auftakt-Tor auf Seiten von Eppelheim und einem darauffolgenden Tor durch Max Boxberger stand es bereits nach anderthalb Minuten gleichstand. In den folgenden 5 Minuten bis hin in die 8 Spielminute wiederholte sich dies bis zum 3 zu 3 Eppelheim konnte unsere Abwehr durchbrechen doch Max Boxberger schoss jedes Mal den Ausgleich. Doch nach 10 Minuten schafften sich die Eppelheimer sich leicht abzusetzen. Mit nur 2 Toren Vorsprung gingen sie in Führung. Diese konnten sie selbst durch starke Tore auf unserer Seite immer wieder aufrechterhalten. So lief es weiter bis in die 20 Spielminute, dort schaffte es Eppelheim durch weitere Tore den Vorsprung bis auf 5 Tore wachsen zu lassen (10:15). Damit begann eine Aufholjagt infolgedessen wir innerhalb von 7 Minuten den Vorsprung wieder auf nur ein Tor durch einen Treffer von Tom Lischke verkürzen konnten so stand es nach 27 Minuten wieder (15:16) bis zur Halbzeit konnte Eppelheim nur durch einen 7-Meter noch einmal einen Treffer erzielen und mit 2 Toren Vorsprung in die Halbzeitpause gehen. (15:17)

Auch die zweite Halbzeit begann mit einem Vorsprung von Eppelheim den sie erneut innerhalb von 4 Minuten, mit Hilfenahme eines 7 Meters, auf 5 Tore anwachsen lassen konnten (15:20). Doch genau wie beim ersten Mal konnten wir auch hier den Vorsprung wieder auf 3 Tore Verknappen, durch Tore von Felix Raab und Felix Heiden (18:21). Doch schon wieder wenige Minuten später stand es bereits wieder (20:25) für Eppelheim. Somit begann ab der 40 Minute ein drittes Mal die Aufholjagt, die durch starke Tore von Janik und Felix Raab, zwei weitere Tore von Max Boxberger und Björn Specht, und weiteren Toren von Tom Lischke und Jan Phillipp Kessler schließlich dazu führten das in der 53. Minute wieder nur ein Tor zum Ausgleich fehlte (28:29). Robin Erb die Nr. 10 von Eppelheim wollte das Spiel jedoch mit aller Kraft für sein Team entscheiden denn mit 2 weiteren Toren durch Ihn wuchs der Vorsprung erneut so weit, das selbst durch 2 Tore von Björn Specht und Max Boxberger in den Letzten Minuten das Spiel 30:33 für Eppelheim ausging.

Beim nächsten Spiel am 25.09. um 18 30 gegen Schriesheim in der Sporthalle Schriesheim wollen wir erneut unser Bestes geben, um dieses Mal den Sieg mit nach Hause zu nehmen.

TB 04 Neckarsteinach: Jannik Arlt und Christoph Klein (im Tor), Benjamin Nebelung (3), Jannik Raab (2), Max Boxberger (9), Felix Heiden (1), Sascha Ziplies, Tom Lischke (2), Carsten Matheis , Björn Specht (3), Jan Philipp Keßler (1), Felix Raab(8), Stefan Matheis (1).