27.10.2018 - D-Jugend: TB 04 Neckarsteinach – TV Sinsheim 26:6 (14:3)

Ein tolles Spiel gegen Sinsheim

Nachdem die Youngsters des TB 04 durch die Punkte gegen den TSV Malschenberg 2 am grünen Tisch mittlerweile 3:5 Punkte auf dem Konto hatten wollte das Team von Steffen Hahn und Alexander Stutz am

vergangenen Samstag unbedingt mit einem Sieg ihr Punktekonto ausgleichen, um in der Tabelle weiter nach oben zu klettern. Dementsprechend motiviert startete das Team ins Spiel. Im Angriff sorgten Timo Böhm, Ole Heckmann und Philipp Knoth mit schön heraus gespielten Treffern für eine schnelle 3:0 Führung. In der Abwehr kämpften derweil Simon Gärtner und Alexander Bösche um jeden Ball und Jarek Lauterbach im Tor steuerte noch einige Glanzparaden bei. Das erste Tor des TV Sinsheim in der 4. Spielminute tat dem Offensivdrang unserer D-Jugend keinen Abbruch. Jonas Hahn, Timo Böhm (2), Ole Heckmann (2) und Alexander Bösche erhöhten bis zur 10. Spielminute auf 9:2. Trainer Steffen Hahn wechselte jetzt munter durch. Mit Joshua Swanepoel, Tobias Schaeffer und Manuel Blatt kamen jetzt drei Spieler auf das Feld, die normalerweise noch in der E-Jugend aktiv sind. Doch das tat dem flüssigen Spiel der Hausherren keinen Abbruch. Die drei E-Jugendlichen reihten sich nahtlos in starke Offensiv- und Defensivleistung ihrer Mannschaftskameraden ein. Max Richter netzte mit einem Gewaltwurf zum 12:2 ein und Joshua Swanepoel überlistete den Keeper der Gäste mit einem frechen Wurf aus dem Rückraum. Beim 14:3 durfte dann auch Manuel Blatt sein erstes Tor in der D-Jugend feiern, welches auch zugleich den Pausenstand markierte. 

Auch nach Wiederanpfiff kam kein Bruch ins Spiel des TB 04. Philipp Knoth hatte jetzt den Platz zwischen den Pfosten für Jarek Lauterbach eingenommen, der dafür ins Feld gewechselt war. Dabei knüpfte er nahtlos an die starke Leistung seines Vorgängers im Tor an und auch Jarek Lauterbach traf in der 23. Spielminute per Siebenmeter zum 16:3. Ole Heckmann und Tobias Schaeffer erhöhten die Führung des TB 04 auf 19:4, ehe dann erneut Ole Heckmann und Jonas Hahn trafen, um das Ergebnis auf 22:5 zu stellen. Max Richter und dreimal in Folge Timo Böhm von der rechten Seite sorgten schließlich für den 26:6 Endstand.

Die zahlreichen Zuschauer feierten das Team für eine tolle und vor allem homogene Mannschaftsleistung. Besonders zu erwähnen ist noch, dass sich jeder Spieler in die Torschützenliste eintragen konnte und durch eine tolle Abwehrleistung aller Spieler insgesamt nur sechs Gegentore zu verzeichnen waren. Wenn sich die Kids auch weiterhin so präsentieren ist von dieser talentierten Truppe in Zukunft noch einiges zu erwarten.

Am Samstag, 10.11.2018 um 13:30 Uhr gibt mit dem TSV Germania Malschenberg der derzeitige Tabellenführer seine Visitenkarte ab. Wer diese engagiert spielenden und kämpfenden D-Jugendlichen einmal selber sehen möchte hat an diesem tag eine sehr gute Gelegenheit dazu.

TB 04 Neckarsteinach: Manuel Blatt (1), Timo Böhm (6), Alexander Bösche (2), Simon Gärtner (1), Jonas Hahn (2), Jann Ole Heckmann (6), Jarek Lauterbach (3/1), Philipp Knoth (1), Max Richter (2), Tobias Schaeffer (1), Joshua Swanepoel (1)
//SH