15.09.2018 - Männliche D-Jugend: SG HD-Kirchheim – TB 04 Neckarsteinach 19:19 (10:8)

Erster Punkt im ersten Spiel

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Nach fast fünf Monaten Pause konnte die männliche D-Jugend wieder in den Spielbetrieb

eingreifen. Dabei ging die Reise zum Auswärtsspiel nach Heidelberg, wo die SG HD-Kirchheim wartete.

Und es war ein erfolgreicher Ausflug! Nachdem die damals letztes Jahr neu formierte D-Jugend erst im letzten Spiel ihrer Premierensaison ihren ersten Punkt erkämpfte gelang dies in der jetzigen Runde bereits im ersten Spiel. Mit lediglich drei Spielern des älteren D-Jugend-Jahrgangs sowie zwei Spielern der E-Jugend schickte das Trainergespann Hahn/Stutz eine sehr junge Mannschaft ins Rennen. Zu Beginn merkte man den Kids die Nervosität auch noch deutlich an. So konnte die SG Kirchheim nach knapp drei Minuten mit 2:0 in Führung gehen. Doch schon in dieser Phase erspielte sich der TB 04 ebenfalls gute Chancen, scheiterte aber ein ums andere Mal am gut aufgelegten Keeper der Kichheimer.

Dann aber war es endlich soweit und Timo Böhm erzielte nach Anspiel von Jarek Lauterbach das erste Tor für Neckarsteinach in dieser Saison. Jarek Lauterbach war es auch, der beim 3:3 den ersten Ausgleich der Partie erzielte und mit dem 3:4 gleich die erste Führung herauswarf. Unsere D-Jugend hatte die Nervosität der ersten Minuten abgeschüttelt und war in dieser Phase die bessere Mannschaft. In der Abwehr kämpften Alexander Bösche und Philipp Knoth um jeden Ball und ließen kaum noch etwas zu. Ole Heckmann im Tor konnte obendrein auch noch ein paar schwere Bälle der Gastgeber entschärfen, so dass der TB 04 beim 3:5 erneut durch Timo Böhm mit zwei Toren in Führung gehen konnte.

Obwohl man jetzt spielerisch besser war ließ der Angriff um Max Richter, Timo Böhm, Simon Gärtner und Nils Thielemann die ein oder andere gute Gelegenheit aus. Der zwischenzeitlich ins Tor gewechselte Jarek Lauterbach musste einige Male in höchster Not klären, war aber dennoch machtlos gegen den Ausgleich durch die SG HD-Kirchheim. Kurz vor der Halbzeit gingen die Gastgeber mit zwei Toren in Führung. So wurden beim Stand von 10:8 für die SG HD-Kirchheim die Seiten gewechselt.

Nach der Halbzeitpause ging es jetzt mit dem normalen Spielsystem 6 gegen 6 in den zweiten Spielabschnitt. Eine ganz neue Erfahrung für alle Spieler, die letztes Jahr noch in der E-Jugend aktiv waren. Doch die Abwehrreihe mit Philipp Knoth, Johann Rauch, Ole Heckmann, Timo Böhm und Nils Thielemann stand gut. Auch Simon Gärtner im Tor machte seine Sache gut und konnte einige Würfe der Gäste entschärfen. Im Angriff konnten unsere Jungs die Partie weiterhin offen gestalten. Doch mit zunehmender Spieldauer wurde Kirchheim stärker und kam vor allem über den Kreis immer wieder zu Torchancen. So gerieten unsere Jungs schließlich in der 35. Minute mit 18:14 ins Hintertreffen. Jeder in der Halle glaubte zu diesem Zeitpunkt an einen Sieg der SG Kirchheim.

Doch die Hereinnahme von Jonas Hahn und Josh Swanepoel brachte nochmal Sicherheit und Stabilität in der Abwehr. Vorne setzten sich jetzt Timo Böhm, Nils Thielemann und Ole Heckmann gut in Szene. Auch Alexander Bösche im Tor hielt noch zwei wichtige Bälle und so gelang mit einer kämpferischen Leistung 30 Sekunden vor Schluss der viel umjubelte Ausgleichstreffer. Die Abwehr ließ in der Folge nichts mehr zu und so endete das Spiel am Ende mit einem leistungsgerechten 19:19 Unentschieden. Ein toller Saisonauftakt für unsere junge Truppe!

Jetzt heißt es, weiter fleißig zu trainieren, damit auch die nächsten Herausforderungen erfolgreich gemeistert werden. Das nächste Spiel der D-Jugend findet am Sonntag, 30.09.2018 um 13:45 Uhr statt. Erneut steht ein Auswärtsspiel auf dem Programm, dieses Mal in Sinsheim als Gast des TSV Steinsfurt.

TB 04 Neckarsteinach: Timo Böhm (10), Alexander Bösche, Simon Gärtner (1), Jonas Hahn, Jann Ole Heckmann (2), Philipp Knoth, Jarek Lauterbach (3), Johann Rauch, Max Richter, Joshua Swanepoel, Niels Thielemann (3)