13.11.2021 – C-Jugend - HC Mannheim-Neckarau – TB 04 – 24:19 (16:11)

Nach längerer Pause durfte unsere C-Jugend am Samstag, den 13.11. Auswärts in Mannheim-Neckarau spielen. Ein

gutes Spiel, in den sowohl die Heim Fans und unseren mitgereisten Fans auf ihre Kosten kamen. Zur Halbzeit lagen unsere Jungs mit 16:11 hinten, konnten sich in einer guten zweiten Hälfte leider nicht mehr herankämpfen und unterlagen 24:19.

Die C-Jugendlichen trafen sich um 11:00 zum Treffpunkt und fuhren gemeinsam nach Mannheim. Nach Ankunft wurde sich warm gemacht und dann um 12:30 angepfiffen.

Leider waren unsere Jungs noch nicht richtig wach zu Beginn des Spiels und so konnten sich die Gegner gleich einen Vorsprung (5:1) herausspielen. Vorne kamen wir zunächst nicht in unsere Positionsspiel und auch Spielzüge wie Einlaufen und Kreuzen sah man nur Simon Gaertner
selten. In der Abwehr brachen die Gegner immer wieder aus dem Rückraum heraus durch, in dem sie das Spiel zunächst auf eine Seite verlagerten und so unseren Halben dazu zwangen, mit gegen den Mittelmann auszuhelfen. Das nutze deren Halb aus und brach durch und erzielte so Tor um Tor. Mit verlauf der ersten Hälfte fand das Team des TB04 aber ins Spiel. Simon Gärtner, Ole Heckmann und Nick Keuchler, die im Rückraum gestartet sind, schafften es durch Stoßen und Positionswechsel Lücken in der Abwehr zu reißen und immer wieder durchzustoßen. Auch Joel Roßmann, der später für Ole eingewechselt wurde, schaffte es durch absetzten an den Kreis aus der Mitte heraus die gegnerische Abwehr vor Probleme zu stellen. So gingen die Jungs mit einem, 16:11 Rückstand in die Kabine.

Simon Gärtner erzielte 5 Tore in der C-Jugend

Die zweite Hälfte war dann klar besser. Vor allem in der Abwehr stimmte die Zuordnung immer öfter, sodass klar weniger Tore gefallen sind. Torwart Manuel Blatt, dem in der ersten Hälfte leider wenig geling, konnte sich nun auch noch durch einige tolle Paraden auszeichnen. Noah Braun half von außen aus gut gegen den Halblinken aus und auch Luca Ritter und Joshua Swanepoel hielten ihre Abwehrseiten dicht. Simon Gärtner und Ole Heckmann schaffte es sogar mehrmals durch offensive Abwehrarbeit den Ball herauszufangen und Konter zu laufen.  Vorne funktionierte nun das Spiel mit den Einläufern und dem Kreis immer öfter. Mattis Breisch traf vom Kreis und auch Jonas Hahn, der für Mattis eingewechselt wurde, konnte sich vom Kreis aus in die Torschützenliste eintragen. Außen wie Leon Lennartz und Lasse Heckmann liefen öfter ein und auch Ole Heckmann ging mehrmals von Halb an den Kreis über, wodurch sie Unruhe, Verwirrung und dadurch auch Lücken in der gegnerischen Abwehr verursachten. Leider reichte das nicht, um nochmal ranzukommen und so endete das Spiel 24:19 für Mannheim-Neckarau.

Direkt im Anschluss spielten einige unsere C-Jugendlichen auch noch in Handschuhsheim im Spiel der B-Jugend mit. Das nächste C-Jugendspiel ist dann nächsten Samstag, den 20.11.2021 um 16:45 Uhr zuhause gegen den TV Schriesheim.

TB 04 Neckarsteinach: Manuel Blatt (Tor); Lasse Heckmann, Luca Ritter, Joshua Swanepoel, Noah Braun, Joel Roßmann, Tobias Schaeffer, Leon Lennartz, Mattis Breisch (1), Nick Keuchler (4), Ole Heckmann (8), Simon Gärtner (5), Jonas Hahn (1)