02.02.2019 - Herren: TB 04 Neckarsteinach 1 – TB 04 Neckarsteinach 2  47:29 (21:9)

Spielbericht: Klarer Sieger im zweiten Stadtderby

Am vergangenen Samstag um 18:30 Uhr war es wieder soweit. Das zweite Stadtderby in der Geschichte der Handballer des TB 1904 Neckarsteinach stand auf dem Programm. Neben den Punkten für die Tabelle wurde dabei auch um die Stadtmeisterschale gekämpft. Nach dem verlorenen Hinspiel im letzten Herbst wollte die 2. Mannschaft alles dafür, tun die Schale zu erobern. Beide Mannschaften gingen gut besetzt ins Spiel und es entwickelte sich vor großer Kulisse zunächst ein munterer Schlagabtausch.

Stefan Matheis eröffnete mit einem sehenswerten Treffer von Rechtsaußen den Torreigen der ersten Mannschaft. Björn Sprecht konnte wenig später ausgleichen, ehe Alexander Stutz mit einem Siebenmetertreffer die 1. Mannschaft wieder in Führung bringen konnte. Auch Martin Heiden im Tor der zweiten und Heiko Huber auf Seiten der ersten Mannschaften zeigten in dieser Phase zahlreiche Glanzparaden und konnten den ein oder anderen Fehler ihrer Vorderleute ausbügeln. Georg Siegel , der beste Torschütze der ersten Mannschaft an diesem Abend, sorgte mit zwei Treffern in Folge für die erste Drei-Tore-Führung der 1. Mannschaft. Schon zu diesem frühen Zeitpunkt zeigte sich, dass Team 1 heute etwas fitter und schneller auf den Beinen war. Michael Glaser, Marcel Heiß und der gut aufgelegte Björn Specht hielten zwar dagegen, konnten aber nicht verhindern, dass das Team von Trainer Steffen Hahn Tor um Tor davonzog. Lawrence Hauck, Alexander Stutz und Niclas Burckhardt erhöhten den Spielstand bis zur 20. Spielminute auf 14:6, ehe Michael Glaser und Marcel Schüler nochmal auf 14:8 verkürzen konnten. Ein schönes Heber-Tor durch Daniel Schüler von der Rechtsaußenposition markierte schließlich den 21:9 Halbzeitstand.

Bereits zu diesem Zeitpunkt war das Spiel entschieden und für Team 2 konnte es im zweiten Spielabschnitt lediglich noch um Ergebniskosmetik gehen. Nach der Pause knüpfte Team 1 jedoch an die konsequente Leistung aus dem ersten Spielabschnitt an. Jeder Fehler der zweiten Mannschaft wurde direkt mit einem Kontertor bestraft. Doch auch die 2. Mannschaft traf im Angriff jetzt besser, so dass die Zuschauer eine Vielzahl schöner Tore und Spielzüge zu sehen bekamen. Egal ob Yannick Hug vom Kreis oder Jannis Hach und Alexander Stutz aus dem Rückraum, bei Team 1 gelang einfach alles. Auch der zwischenzeitlich ins Tor der 1. Mannschaft gewechselte Denis Wambold zeigte einige Glanzparaden und leitete zahlreiche Tempogegenstöße seines Teams ein.

Tim Molter, Michael Glaser und Björn Specht stemmten sich zwar nochmal gegen die drohende herbe Derbyniederlage, doch es half am Ende alles nichts. Georg Siegel war es dann auch vorbehalten, den 47. und letzten Treffer für Team 1 zu erzielen, ehe Emir Frljuckic mit einem Konter noch den 29. Treffer für Neckarsteinach 2 erzielte. Am Ende stand ein so im Vorfeld nicht zu erwartender 47:29 Sieg für die 1. Mannschaft des TB 04, die damit den Anschluss an den zweiten Tabellenplatz wahrte und die begehrte Stadtmeisterschale bis zum nächsten Derby in Empfang nehmen durfte.

Das Ergebnis war am Ende jedoch Nebensache. Gewonnen hatte der Handballsport in Neckarsteinach sowie die zahlreichen Zuschauer in der Halle. Diese bekamen ein zu jedem Zeitpunkt faires und tolles Handballspiel zu sehen, das Lust auf mehr macht. Bis zum nächsten Derby in der kommenden Saison bleibt Team 2 jetzt etwas Zeit, die Wunden zu lecken, um dann den Kampf um die Stadtmeisterschale wieder aufzunehmen. Weiter geht es für die 1. Herrenmannschaft am Samstag, 16.02.2019 um 19:00 Uhr mit einem Heimspiel gegen den TSV Wieblingen 3. Die 2. Herrenmannschaft trifft am selben Tag um 17:10 Uhr ebenfalls in der Vierburgenhalle Neckarsteinach auf den TSV Handschuhsheim 3.

TB 04 Neckarsteinach 1: Heiko Huber, Denis Wambold (beide im Tor); Niclas Burckhardt (3), Jannis Hach (2), Steffen Hahn, Lawrence Hauck (3), Yannick Hug (1), Stefan Matheis (5), Felix Raab (1), Jannik Raab (5), Janik Schmid (6), Daniel Schüler (2), Georg Siegel (10/2), Alexander Stutz (9/3)

TB 04 Neckarsteinach 2: Martin Heiden, Christoph Klein (beide im Tor); Emir Frljuckic (1), Michael Glaser (4), Felix Heiden, Marcel Heiß (5), Andre Knopf, Carsten Matheis, Tim Molter (6), Marcel Schüler (3), Björn Specht (10/3)
//SH

190202 goldeneradkappe 1024

 

 


24.11.2018 - Herren 1: TB 04 Neckarsteinach – TV Neckargemünd 2  26:27 (12:12)

Bittere Niederlage im Nachbarschaftsduell

Mit einer Niederlage beendete die 1. Herrenmannschaft den Heimspieltag des TB 04 Neckarsteinach am vergangenen Samstag. Durch das 26:27 gegen den Rivalen aus

Weiterlesen ...


27.10.2018 - Herren 1: TB 04 Neckarsteinach – TSV Handschuhsheim 3  28:27 (13:14)

Samstagsabend-Krimi in der Vierburgenhalle

Als die 1. Herrenmannschaft am Samstag um 19:00 Uhr gegen den TSV Handschuhsheim 3 antrat war bereits vor dem Anwurf klar, dass es ein schweres Spiel werden würde. Der

Weiterlesen ...


21.10.2018 - Herren 1: TSV Wieblingen 3 – TB 1904 Neckarsteinach 18:30 (15:14)

Ungewöhnlicher Spielverlauf zu ungewohnter Stunde

Zu ungewohnter Uhrzeit am vergangenen Sonntagabend um 18:00 Uhr musste die 1. Herrenmannschaft beim Tabellenvorletzten, dem TSV Wieblingen 3, antreten. Im

Weiterlesen ...


13.10.2018 - Herren 1: TB 1904 Neckarsteinach – SG HD-Kirchheim 2 29:26 (14:12)

Erster Sieg im ersten Heimspiel

Am vergangenen Samstag, 13.10.2018, ging die 1. Herrenmannschaft beim ersten kompletten Heimspieltag des TB 04 Neckarsteinach in dieser Saison um 19:30 Uhr als letztes

Weiterlesen ...


29.09.2018 - Herren 1: TB 04 Neckarsteinach – TSVG Malschenberg 3  23:25 (11:12)

Vermeidbare Niederlage in hitzigem Duell

Wieder einmal reichte es für eine unserer Herrenmannschaften nicht zum ersten Saisonsieg. Mit einer unnötigen 23:25 Heimniederlage gegen den TSVG

Weiterlesen ...