Chronik - 1974 bis 1979

 

1974

Die 70-Jahrfeier wurde in einem kleineren Rahmen vom 24. bis 26. Aug. 1974 durchgeführt. [Bericht RNZ] -  [Bericht Tageblatt]. Am Samstag und Sonntag wurde ein Handball-Kleinfeldturnier auf dem Sportplatz unter großer Teilnahme vieler einheimischer Vereine ausgerichtet. [Bilder 70-Jahre TB] Diese Ortsmeisterschaften werden seitdem jährlich in der Vierburgenhalle von der Handballabteilung wiederholt. Hallenhandballrunde wurde beendet und unsere 1. Herrenmannschaft ist in die 3. Division aufgestiegen.

1975

Nachdem 1975 die Vierburgenhalle gemeinsam vom Kreis-Bergstraße und der Stadt fertiggestellt wurde, konnten die ballspielenden Abteilungen vom TB diese Halle mitbenutzen, so dass jetzt überwiegend die Turn- und Gymnastikgruppen die vereinseigene Stangenberghalle nutzen.

1975 - Gründungsjahr für Basketball, Volleyball und Tennis.

Die Vierburgenhalle gab jetzt den notwendigen sportlichen Aufschwung und ab Frühjahr 1975 bot der TB die Möglichkeit in Neckarsteinach Basketball zu spielen. Am Anfang eigentlich mehr als Hobby-Sport für Erwachsene gedacht, zeigte sich jedoch, dass diese Sportart unter Führung von Bernd Haselmann in Neckarsteinach besonders auf die Jugendlichen eine große Anziehungskraft ausübte. So kam es zur Bildung von zwei Trainingsgruppen, einer männlichen Jugend im Alter von 12 bis 18 Jahren und einer weibli-chen Jugend im Alter von 10 bis 14 Jahren. In den nächsten Monaten wurden ca. 30 Jugendliche von Bernd Haselmann und Hans Krieger als Übungsleiter betreut. Leider gelang es aber nicht, einen organisierten Spielbetrieb mit Teilnahme an offiziellen Punktrunden aufzubauen. So entwickelte sich die Basketballabteilung in den nächsten Jahren mehr und mehr zu einer Freizeitgruppe im Sinne des „Trimm-Dich“  Gedankens.

Besser und wesentlich erfolgreicher im Aufbau der Abteilung waren die Volleyballer. Eingeführt in den TB wurde das Volleyballspiel 1975 von der Gruppe Trimm-Dich-Club Männer und man fand schnell einen Trainer und Abteilungsleiter in der Person von Peter Schelkle. Bereits 1976 nahm man an der Verbandsrunde Kreisklasse B des Neckar-Odenwald-Kreises teil. Den größten sportlichen Erfolg im Gründungsjahr erreichte die Abteilung, als sie im Oktober 1975 zusammen mit dem Trimm-Dich-Club Männer die Ortsmeisterschaften im Hallenhandball erringen konnte.

Auf der Tennis-Gründungssitzung, die am 03.10.1975 im Gasthaus „zur Harfe„ stattfand, wurde die Abteilung Tennis des Turnerbundes 1904 ins Leben gerufen. Zum Abteilungsleiter wählten die Mitglieder Franz Ebert.  Die Vergabe der Baumaßnahmen der Tennisplätze, die in erster Linie dem TB-Vorsitzenden Fred Ebert zu verdanken sind, folgte Ende 1975, so dass mit dem Spielbetrieb bereits in der Sommersaison 1976 begonnen werden konnte.  Am Anfang bestanden noch einige begrenzte Spielmöglichkeiten am Wochenende in der Vierburgenhalle, die jedoch später anderen Sportarten zum Opfer fielen.

1976

Reges Vereinsleben - 7 TB04 Veranstaltungen, Mitgliederstand am 1. Januar 1976: Männlich 139, Weiblich 175, Gesamt 314

- 02.03. Kinderfastnacht + Sommernachtszug Abt. Turnen
- 01.05. Maitanz Abt. Volleyball  
- 27.05. Himmelfahrtswanderung Abt. Turnen  
 
- 13.09. - 18.09. Handball Ortsmeisterschaft Abt. Hanball
- 20.11. Winterball Gesamtverein  
- 05.12. Nikolausfeier Abt. Turnen  
 

1977

 1977 Stadtrechte 600Jahre 120px- Neckarsteinach feiert 600 Jahre Stadtrechte. Festwoche vom 23. Juli bis 31. Juli 1977. 
Sonntag, Umzug mit TB04 Beteiligung und am 24.07. Freundschaftsspiel
Handball TB04 gegen SG Leutershausen (Handball-Bundesliga Staffel Süd) 

 

1978

- Leichtathletikabteilung wieder aktiv. Fritz Ritter macht die Ausbildung zum Übungsleiter Fachrichtung Leichtatheltik an der Sportschule in Steinbach.
- Bauantrag für die Erweiterung der Stangenberghalle wird gestellt, Oktober die Arbeiten zum Turnhallenanbau haben begonnen.
- Mädchenmannschaft beteiligt sich am Leichtathletik Dreikampf beim Gaukindertreffen in Eberbach.

 

1979

Im Jahre 1979 feierte der TB seinen 75 jährigen Geburtstag. Vier Tage lang stand das Vierburgenstädtchen im Zeichen der 75-Jahrfeier unseres Vereins, der sich, aus kleinen Anfängen heraus, zum Mitgliedstärksten Verein des Ortes entwickelt hat und der auf der Basis des Breitensportes neben dem Kinder-, Jugend- und Frauenturnen die Abteilungen Basketball, Handball, Tennis und Volleyball, umfasst. Gaukinderturnfest in Mauer.

Der Angelsportverein und die Abt. Volleyball bewirtschaften zur Kerwe ein Festzelt.

Die Handball Abteilung spielt in der Saison 79/80 mit 3 Jugendmannschaften (männliche C-Jugend, männliche B-Jugend, weibliche B-Jugend) einer Damenmannschaft und einer Herrenmannschaft in der Hallen-Verbandsrunde.

Grundsteinlegung Erweiterung Stangenberghalle

GRÜNDUNG
1904
 
1904-1912 1914-1932 1946-1957 1958-1963 1964-1973 1974-1979 Impressum
1980-1990 1991-1999 2000-2004 in Arbeit in Arbeit