27.01.2018 - E-Jugend: TB 04 Neckarsteinach – TSG Wiesloch 2  192:50

E-Jugend gewinnt das dritte Spiel in Folge und schiebt sich auf den 3. Tabellenplatz

Am vergangenen Samstag eröffnete unsere E-Jugend um 11:00 Uhr den 7. Heimspieltag der Saison. Gegner in dieser Partie war die TSG Wiesloch, die in der Tabelle einen Platz vor dem TB 04 stand.

Nach drei Siegen aus den letzten vier Spielen wollte das Team von Trainer Steffen Hahn die Erfolgsserie auch in diesem Spiel weiter ausbauen. Mit einem Sieg wäre für die Mannschaft sogar der kurzfristige Sprung auf den 3. Tabellenplatz möglich gewesen.

Dementsprechend motiviert starteten die Kids ins Spiel. Ole Heckmann eröffnete den Torreigen und Nils Thielemann schloss sich direkt an. So zog der TB 04 schnell auf 4:0 davon. Dies war auch ein Verdienst der wie immer sehr gut eingestellten Abwehrreihe um Philipp Knoth, Josh Swanepoel und Tobias Schaeffer, die vor der wieder sehr stark agierenden Marie Bayer im Tor einen fast undurchdringlichen Deckungsriegel bildeten. Erst nach knapp sechs Minuten gelang den Gästen der TSG Wiesloch 2 der Anschlusstreffen zum zwischenzeitlichen 4:1. Als Jonas Hahn schließlich mit einem schönen Sprungwurf das 5:1 markierte hatten bereits alle Spieler der startenden Angriffsreihe getroffen und Trainer Steffen Hahn fing an durchzuwechseln. Die nächste Angriffsformation um Simon Gärtner, Philipp Knoth und Josh Swanepoel machte dort weiter, wo ihre Vorgänger aufgehört hatten. Tolle Kombinationen aus der Abwehr heraus führten immer wieder zu sehenswerten Treffern unserer E-Jugend. So konnte sich der TB 04 auf 12:6 absetzen und hatte zu diesem Zeitpunkt bereits sechs verschiedene Torschützen, die für die spätere Multiplikation mit den Toren wichtig sind, in seinen Reihen. Doch auch die Deckung kämpfte weiter um jeden Millimeter Boden. Luca Ritter, Johann Rauch und Simon Gärtner sorgten dafür, dass die bravurös kämpfende Mannschaft aus Wiesloch nie näher als auf vier Tore herankam. So wurden schließlich beim Stand von 12:8 für unsere E-Jugend die Seiten gewechselt.

Direkt nach der Halbzeitpause sorgte ein kurzes Tief auf Seiten der Hausherren dafür, dass Wiesloch beim Stande von 12:9 und 13:10 jeweils nochmal auf drei Treffer herankommen konnte. Der Treffer zum 13:10 von Wiesloch sollte dann aber auch das letzte Tor der Gäste sein. Jonas Hahn und Nils Thielemann sorgten mit einer sensationellen Abwehr- und Torhüterleistung dafür, dass die Gäste 15 Minuten lang keinen Treffer mehr erzielen konnten. In der anderen Feldhälfte wirbelten Ben Böcherer, Ole Heckmann und Tobias Schaeffer die TSG Abwehr durcheinander und sorgten dafür, dass unser Team sich auf 20:10 absetzen konnte. Das Spiel war zu diesem Zeitpunkt bereits entschieden. Und obwohl die Gäste weiter beherzt kämpften und alles versuchten, um das Spiel noch zu drehen, konnten Simon Gärtner, Philipp Knoth und Ole Heckmann das Ergebnis noch auf 24:10 schrauben. Nach der Multiplikation der Tore (Neckarsteinach 24 / Wiesloch 10) mit der Anzahl der Torschützen (Neckarsteinach 8 / Wiesloch 5) lautete das offizielle Endergebnis 192:50 für den TB 04 Neckarsteinach.

Besonders hervorzuheben bei diesem Sieg ist die tolle Teamarbeit der Kids, bei der jeder für seine Mitspieler kämpft und spielt. Auch die zahlreichen Zuschauer waren begeistert und feierten im dritten Spiel des neuen Jahres den dritten Sieg unserer E-Jugend. Nachdem die Mannschaft die komplette Vorrunde ihrer ersten Saison auf dem letzten Tabellenplatz stand kletterte man nach diesem Sieg gar auf den dritten Tabellenplatz. Jetzt gilt es, die gute Form in der anstehenden knapp vierwöchigen Pause nicht zu verlieren und in den letzten beiden Spielen der Saison gegen den TSV Steinsfurt und den TSV Malschenberg nochmal alles zu geben.
// SH/-utz