26.11.2017 - C-Jugend: HG Saase - TB 04 Neckarsteinach  40:5  (17:1)

Keine Chance in Weinheim

Unsere C-Jugend trat am Sonntag, den 26.11.2017 zu ihrem schweren Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten in Weinheim an. Der Gegner von der HG Sasse/Großsachsen entstammt einem Traditionsverein

und bestreitet schon seit langer Zeit die Hallenrunden. Dass wir hier nichts mitnehmen können war uns schon vor dem Spiel ziemlich klar. Jedoch war die Devise, uns hier gut zu verkaufen.

Bis zur 15. Minute konnte unsere C-Jugend auch gute Gegen­wehr leisten. Zwar gelang auf unserer Seite bis dahin nur Jason Gärtner ein Treffer zum zwischenzeitlichen 1: 1, doch unsere Ab­wehr und Torhüter Jannik Arlt konnten so manche Chance der Gastgeber vereiteln. Der Zwischenstand von 7:1 war durchaus noch im Rahmen. Im Angriff spielten sich unsere Jungs gute Chancen heraus, doch es haperte mit dem Abschluss. Die deut­lich erfahreneren und körperlich überlegenen Hausherren hatten unsere Abwehr dann durchschaut und kamen so immer Wieder zum Torabschluss. Im Minutentakt fielen nun die Tore gegen uns, sodass unsere C-Jugend mit einem 16-Tore-Rückstand in die Kabine gehen musste.

Trotzdem gab sich die Mannschaft nicht auf und spielte auch in der zweiten Halbzeit etwas besser. Als Erfolg kann verbucht werden, dass unsere C-Jugend nach dem Seitenwechsel durch Hannes Richter (3) und David Wambold (1) immerhin vier Tore erzielen konnten. Der 40:5 Sieg für die HG Saase geht auch in dieser Höhe ganz klar und verdient an den Heimverein, der uns hoch überlegen war. Wir bedanken uns auf diesem Weg auch noch bei den Eltern, die bereit waren, die lange Anfahrt auf sich zu nehmen und die Mannschaft zu unterstützen. Verstärkt wur­de die C-Jugend ein weiteres Mal durch einige D-Jugendspieler. Auch ihnen gebührt ein Dank und großes Lob, den körperlich stark überlegenen Gegnern angstlos gegenüber getreten zu sein.

Am übernächsten Samstag, 09.12.2017, ist unsere C-Jugend wieder im Einsatz. Zuhause in der Neckarsteinacher Vierburgen­halle heißt der Gegner dann HC Mannheim-Neckarau 2. Spiel­beginn ist um 13.40 Uhr.

TB 04 Neckarsteinach: Jannik Arlt (Tor); Marius Bissdorf, Timo Böhm, Jason Gärtner (1), Linus Junker, Jarek Lauterbach, Han­nes Richter (3), Max Richter, David Wambold (1)
-utz