14.10.2017 - B-Jugend: TB 04 Neckarsteinach – JSG Ilvesheim/Ladenburg 23:21 (13:12)

Verdienter Erfolg in intensivem Spitzenspiel

Am vergangenen Samstag, 14.10.2017, trafen mit unserer B-Jugend und der JSG Ilvesheim/Ladenburg die beiden einzigen bis dahin verlustpunktfreien Mannschaften der 2. Bezirksliga Nord aufeinander. Der 23:21-Erfolg unserer Jungs war schwer erkämpft, aber verdient.

Die Zuschauer in der Neckarsteinacher Vierburgenhalle sahen von Beginn an ein verbissen geführtes und sehr intensives Spiel. Die frühe Führung der Gäste nach bereits 17 Sekunden drehte Mika Paulus von Rechtsaußen mit den ersten beiden seiner insgesamt neun Treffer. Bis zum 5:5 in der 10. Minute lag unsere Mannschaft immer wieder in Führung, versäumte es aber, noch einen Treffer drauf zu setzen. Ganz im Gegenteil gelang es der JSG Ilvesheim/Ladenburg, sich beim 5:7 (13.) und 7:9 (16.) jeweils auf zwei Tore abzusetzen. Innerhalb von knapp sechs Minuten schaffte es unsere B-Jugend, aus dem 7:9 ein 11:9 zu machen. In dieser Phase verletzte sich ein Spieler der Gäste bei einer Abwehraktion eines unserer Spieler und musste ausgewechselt werden. Von dieser Stelle aus die besten Genesungswünsche nach Ilvesheim/Ladenburg! Bis zur Pause lagen unsere Jungs in Führung, auch wenn sie unmittelbar vor dem Schlusspfiff noch das 13:12 hinnehmen mussten.

Waren bis zur Halbzeit immerhin 25 Tor gefallen, so kamen nach dem Pausentee nur noch 21 weitere Treffer hinzu. Beide Mannschaften spielten weiterhin sehr engagiert und zeigten den Zuschauern ein Spitzenspiel, in dem nicht immer die technischen Aspekte im Vordergrund standen. Unsere Jungs hatten immer wieder ihre Schwierigkeiten mit der teilweise sehr aggressiven Abwehr der Gäste, die eingeübte Abläufe erschwerte. Daneben machten auch Wurfpech (mehrere Pfosten- oder Lattentreffer) und ein starker gegnerischer Torwart unserer B-Jugend das Leben schwer. Dennoch gelang es unseren Jungs immer wieder, den Ausgleich zu verhindern, der den Gästen vielleicht nochmal weiteren Auftrieb gegeben hätte. Wie umkämpft und intensiv dieses Spiel geführt wurde lässt sich an den letzten zehn Minuten festmachen. In diesem Zeitraum fielen gerade einmal vier Tore: 22:19 (41. Minute), 22:20 (46.), 23:20 (46.), 23:21 (47.).

Am Ende steht, wie bereits geschrieben, ein verdienter Erfolg für unsere B-Jugend, die damit ungeschlagen die alleinige Tabellenführung erobern konnte. Das war in dieser Form nicht vorher zu sehen, da insgesamt acht Spieler die Meistermannschaft der letzten Saison altersbedingt in Richtung A-Jugend verlassen mussten. Aber die Saison ist noch lang, und es warten noch etliche schwere Aufgaben auf unsere B-Jugend. Die nächste steht schon am kommenden Sonntag, 22.10.2017, um 16:00 Uhr in der Sporthalle des Johanna-Geissmar-Gymnasiums in Mannheim-Schönau auf dem Programm. Dann wartet mit dem SKV Sandhofen eine weitere uns unbekannte Mannschaft, gegen die bisher noch kein Spiel absolviert wurde. Mitreisende Fans sind wie immer herzlich eingeladen.

TB 04 Neckarsteinach: Denis Wambold (Tor); Jannik Arlt, Alan Frljuckic, Lars Harant, André Knopf, Mika Paulus (9), Felix Raab (4/1), Janik Schmid (4), Alexander Stutz (5), David Wambold 
// -utz