Herren - Vorbericht auf das Heimspiel gegen KuSG Leimen 2

Herrenmannschaft gleich im ersten Heimspiel richtig gefordert

Am kommenden Samstag, den 16.09.2017 um 18.30 Uhr ist es endlich soweit und die handballfreie Zeit in Neckarsteinach hat ein Ende. Nach dem Abstieg der Herrenmannschaft ist mit der KuSG Leimen 2

gleich einer der Mitanwärter um den angestreb­ten direkten Wiederaufstieg zu .Gast in der Vierburgenhalle. Die Leimener stiegen nach der sehr unglücklichen Abstiegsregelung im letzten Jahr zusammen mit unserer Herrenmannschaft aus der 3. Kreisliga ab. Am Ende hatte die KuSG sogar vier Punkte mehr auf dem Konto und konnte beide Spiele in der abgelaufe­nen Runde deutlich für sich entscheiden. Diesen Umstand möch­te Trainer Steffen Hahn allerdings nicht als Wegweiser für das anstehende Spiel nehmen.

Seit der letzten Runde hat sich auf Neckarsteinacher Seite einiges getan. Zum einen ist der Kader doch erheblich breiter geworden und konnte auf den neuralgischen Positionen gezielt verstärkt werden, zum anderen stimmt der Verlauf der Vorbereitung die Verantwortlichen durchaus posi­tiv. Schwierig wird es aber allemal. Vor allem den Rückraum der Gäste bekam man in der Abwehr im letzten Jahr kaum unter Kontrolle. Deshalb wird es wichtig sein, dass alle Spieler sich optimal auf das Spiel vorbereiten und das ganze Team an seine Leistungsgrenze geht.

Der TB 04 wird mit folgender Aufstellung ins Spiel gehen:
Christoph Klein, Ralf Boxberger, Jannik Suhm (alle im Tor); Markus Fi­scher, Emir Frljuckic, Josef Gotovac, Jannis Hach, Steffen Hahn, Marcel Heiß, Yannick Hug, Florian Lipper, Justus Müller, Tim Mol­ter, Jannik Raab, Georg Siegel