Spielsaison 2015/2016 Herren

September 2015 - Spielplan Herren 2015 / 2016    Aktueller Tabellenstand:
4. Kreisliga Männer Staffel 2 - Hallenrunde 2015/2016  [www.handballbw.de] Badischer Handball-Verband e.V.


  Heidelberg
4. Kreisliga
Männer Staffel 2
Hallenrunde 2015/2016 
  TB04 Neckarsteinach
Handball Männer
Meister 2016

Zum vergrößern
Bild anklicken

Glückwunsch zur Meisterschaft!!

ES IST GEGLÜCKT - was man vor zwei Jahren noch als utopisch bezeichnet hatte ist nun eingetreten: Die Herrenmannschaft des TB 04 Neckarsteinach erspielte sich die Meisterschaft. Man hätte schon längst alles klar machen können, doch ein völlig missglücktes Spiel in Neckargemünd und eine unglücklicke Niederlage beim PSV Heidelberg machten es noch einmal spannend. Drei Mannschaften spielten plötzlich um die Meisterschaft. Der TV Neckargemünd, der TV Sinsheim und der TB 04 Neckarsteinach. Doch die Mitfavoriten absolvierten ihre letzten Spiele alle zu Gunsten von Neckarsteinach und so sollte die letzte Begegnung am vergangenen Samstag über die Meisterschaft entscheiden.

Die Vierburgenhalle konnte die Zuschauermenge kaum fassen, als das alles entscheidende Spiel gegen die biser sieglose HSG Meckesheim/Eschelbronn angepfiffen wurde. Auf dem Papier schien dies ein klarer Sieg zu werden, doch die Realität sah anders aus..... Neckarsteinach war von Beginn an die Nervosität anzumerken und Meckesheim/Eschelbronn wollte sich nicht so leicht geschlagen geben. Erst nach 5 Spielminuten gelang Jannik Raab das erste Tor und bis zum Spielstand von 7 : 7 war es ein recht ausgeglichenes Spiel. Ab der 20. Spielminute konnte sich Neckarsteinach dann Tor um Tor absetzen und führte in der Halbzeit mit 14 : 9. Auch in der zweiten Hälfte war das Spiel geprägt von Nervosität und zu früh abgeschlossenen Spielzügen. Auch bei den Torschüssen war es zum Teil wie verhext - die Bälle fanden einfach nicht den Weg ins Tor. Doch zum Glück erging es dem Gegner auch nicht viel besser und so konnte Neckarsteinach die zweite Hälfte immer mit einem sicheren 4 - 6-Tore-Vorsprung zu Ende spielen. Erwähnenswert ist noch, dass in diesem Spiel insgesamt 17 Siebenmeter gepfiffen wurden. 6 von Seiten Neckarsteinachs, von denen 4 verwandelt wurden. Von den 11 Siebenmetern aus Meckesheim/Eschelbronner Sicht wurden durch die beiden Torhüter Ralf Boxberger und Christoph Klein 6 Schüsse pariert.
Nach dem Abpfiff gab es natürlich kein Halten mehr. Die Mannschaft wurde von den vielen Fans mit Applaus bedacht und anschließend wurde dieser Erfolg ausgiebig bis in den nächsten Morgen gefeiert.

Ein herzlicher Dank geht an die zahlreichen Zuschauer, allen Helfern, Fotografen und wer sonst noch seinen Teil zum Erfolg beigetragen hat. Abschließend bedankt sich die Herrenmannschaft noch vielmals bei Andreas Quell für die anschließende Hallenreinigung!! Anbei ein erster Eindruck von der Meistermannschaft. In der nächsten Ausgabe werden noch ein paar Bilder nachgeliefert.

Zum Einsatz kamen: Im Tor: Ralf Boxberger, Christoph Klein, im Feld: Markus Fischer 7/3), Florian Koch (4), Jannik Raab (4/1), Aron Schaub (3), Justus Müller (2), Georg Siegel (1), Jannis Hach (1), Steffen Hahn (1), Florian Lipper, Patrick Ruland
In der vergangenen Runde spielten ebenfalls: Im Tor: Martin Heiden, im Feld: Jakob Dertinger, Michael Brauer, Alfred Kilian, Trainer: Helmut Hofmann

 


23.04.2016 - Herren: TB04 Neckarsteinach - HSG Meckesheim/Eschelbronn  23 :19

Handball: 1. Herrenmannschaft holt den Meistertitel. Durch einen 23:19 Heimsieg gegen den TSV Meckesheim sicherte sich die erste Herrenmannschaft des TB 1904 Neckarsteinach am gestrigen Abend die Meisterschaft. Vor einer großartigen Kulisse in der Vierburgenhalle entwickelte sich von Beginn an ein hart umkämpftes Spiel, dass die Heimmannschaft am Ende, auch dank der lautstarken Unterstützung der eigenen Fans, relativ klar für sich entscheiden konnte. Nach dem Schlusspfiff feierten Mannschaft und Verantwortliche zusammen mit der Mannschaft bis in die späte Nacht den Titelgewinn. 


20.02.2016 - Herren: TB04 Neckarsteinach - TV Sinsheim 2: 20 :19 (10 : 12)

Dem hervorragenden Spiel der B-Jugend standen die Herren in nichts nach. War schon das Jugendspiel eine tolle Werbung für den Neckar­- steinacher Handball so zeigten die Herren den zahlreichen Zu­schauern ebenfalls eine tolle Darbietung.

Von Beginn an war die Begegnung nichts für schwache Nerven. Die Mannschaften schenken sich nichts und man merkte, beide wollten den Sieg. So war es auch ein ausgeglichenes Spiel, bei dem sich Sinsheim erst kurz vor Ende der ersten Hälfte mit zwei Toren absetzen konnte.

Zu Beginn der zweiten Hälfte drehte Jannik Raab mit vier Toren in Folge einen 10 : 12-Rückstand zur 14 : 12-Führung und Neckarsteinach lag ab diesem Moment immer in Führung. Als Georg Siegel in der 54. Minute mit dem 20: 17 einen 3-Tore-Vor­ sprung erzielte, schien das Spiel entschieden. Doch es wurde noch einmal spannend und Sinsheim konnte sich bis auf ein Tor herankämpfen. Am Ende reichte es dann aber für einen Sieg und die erneute Tabellenführung.

TB 04 Neckarsteinach: Tor: Martin Heiden, Ralf Boxberger; Jakob Dertinger, Flo­ rian Koch (2), Georg Siegel (4), Aron Schaub, Jannis Hach (1), Patrick Peter, Michael Brauer (3), Justus Müller (2/2), Florian Lip­ per, Jannik Raab (4/2)

Spielvorausschau :

Herren: Samstag, 27.02.2016, 20:00 Uhr: TV Neckargemünd 2 - TB 04 Neckarsteinach in der Gymnasiumhalle in Neckargemünd

B-Jugend: Sonntag, 28.02.2016, 15:00 Uhr. TV Neckargemünd - TB 04 Neckarsteinach in der Gymnasiumhalle in Neckargemünd


17.11.2015 - Herren: TB04 Neckarsteinach - PSV Heidelberg: 24 : 23 (10 : 10)

Ein spannendes Spiel von Beginn an. Nach dem Führungstor von Jannik Raab gab es einen ständigen Führungswechsel, doch keine Mannschaft konnte sich mit mehr als 2 Toren absetzen. Mit einem Unentschieden ging es die die Pause. Doch auch nach dem Seitenwechsel konnte sich keine Mannschaft als Favorit herauskristalisieren. Nach dem 23:23 Ausgleichstor von Florian Koch in der 57. Minute hielt es kaum noch einen Zuschauer auf den Plätzen. 45 Sekunden vor dem Ende behielt Justus Müller die Nerven und verwandelte einen 7-Meter eiskalt zum Siegestor. Wieder einmal eine starke Mannschaftsleistung!

TB04 Mannschaftsaufstellung: Martin Heiden, Ralf Boxberger; Jannik Raab (9), Justus Müller (5/2), Florian Koch (4), Alfed Kilian (2), Aron Schaub (2/1), Jakob Dertinger (1), Georg Siegel (1), Patrick Peter, Florian Lipper


24.10.2015 - Herren: TB04 Neckarsteinach - TV Neckargemünd: 27 : 22

Gegen den Nachbarn aus Neckargemünd konnte die Herrenmannschaft in kompletter Besetzung antreten. Wieder hochmotiviert ging man von Anfang an in Führung und lies sich auch Mitte der ersten Hälfte von den vier dazugestoßenen Neckargemünder Spielern der 1. Mannschaft nicht aus dem Konzept bringen. Eine starke Abwehrleistung und schön herausgespielte Tore begeisterten die zahlreichen Zuschauer in der Vierburgenhalle und führten am Ende zum verdienten Sieg.

TB 04: Im Tor: Ralf Boxberger, Martin Heiden; im Feld: Markus Fischer (8/1). Justus Müller (6), Aron Schaub (4), Jannik Raab (3), Florian Koch (1/1), Jakob Dertinger (1), Georg Siegel (1), Michael Brauer (1), Patrick Peter, Florian Lipper, (Jannis Hach noch verletzt als Betreuer)


17.10.2015 - Herren: TV Sinsheim : TB04 Neckarsteinach: 17 : 18

Mit 2 Torhütern und nur 6 Feldspielern ging es zum ersten Saisonspiel nach Sinsheim.
Eine hochmotivierte Mannschaft schaffte dann das Unerwartete und konnte am Ende als knapper Sieger nach Hause fahren.

Zum Einsatz kamen: Martin Heiden, Ralf Boxberger, Aron Schaub (6/1), Markus Fischer (3/2), Justus Müller (3), Jannik Raab (2), Georg Siegel (1), Patrick Peter
 


Handball Herren, Spielsaison 2015/2016

v.l.: Helmut Hofmann, Jakob Dertinger, Jannik Raab, Martin Heiden, Georg Siegel, Jannis Hach, Patrick Peter, Michael Brauer, Florian Koch, Florian Lipper, Markus Fischer, Justus Müller, Aron Schaub, Ralf Boxberger


Ende Spielsaison 2014/2015


Tabelle Ende Saison 2014 2015   

18.04.2015   TB04 Neckarsteinach - TSV Rot   16:25

Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer zeigte die Herrenmannschaft in der ersten Hälfte ein sehr gutes Spiel. Die Partie war völlig ausgeglichen und Rot ging nie mit mehr als einem Tor in Führung.
Bis zum Stand von 15:19 schien auch in der zweiten Halbzeit noch alles möglich. Doch dann zeigte Rot in den letzten 15 Minuten, warum sie ungeschlagen an der Tabellenspitze stehen. Sie bauten die Führung immer deutlicher aus und gewannen am Ende klar mit 9 Toren Unterschied.

Torschützen: Koch Florian (3), Müller Justus (3), Siegel Georg (3), Dertinger Jakob (2), Fischer Markus (2), Schaub Aron (2/1), Hach Jannis (1).

Nach diesem letzten Punktespiel belegt die Herrnemannschaft den 4. Tabellenplatz. 


28.03.2015   TG Eberbach - TB04 Neckarsteinach   28:27

Mit nur 2 Auswechselspielern ging es am Samstagabend nach Eberbach. Bis zur Halbzeit war das Spiel recht ausgeglichen.
Eberbach konnte einmal auf 3 Tore davonziehen - Neckarsteinach konnte aber wieder ausgleichen.
Die zweite Hälfte wurde größtenteils von Eberbach beherrscht. Der Gegner zog immer wieder mit drei Toren davon - Neckarsteinach legte nach. Nach der Eberbacher Führung zum 27:23 schien das Spiel entschieden. Doch dann begann eine Aufholjagd, bei der Neckarsteinach leider auch vom Pech verfolgt wurde. So konnten in dieser Phase sichere Tore nicht verwandelt werden. Leider wurde das Spiel am Ende mit einem Tor verloren - zumindest ein Unentschieden wäre gerecht gewesen.

Torschützen: Aron Schaub (9/3), Justus Müller (5), Georg Siegel (4), Jakob Dertinger (4), Tim Molter (3), Jannis Hach (1), Michael Brauer (1).

Bevor das letzte Rundenspiel gegen den ungeschlagenen Tabellenführer TSV Rot am 18.04.2015 ansteht wünscht die Abteilung Handball eine schöne Osterzeit. 


Herrenmannschaft 2014/2015

 

 

Hinten v. l.: Hans-Peter Gries, Marco Hammersdorf, Georg Siegel, Jannik Raab, Tim Jäger, Justus Müller, Aron Schaub

Vorn v. l.: Helmut Hofmann, Jannis Hach, Michael Brauer, Ralf Boxberger, Florian Koch, Markus Fischer, Lutz Neuhäuser