28.02.2002 - Bericht zur Versammlung der Abteilung Turnen

Am Donnerstag, 28. Februar 2002 um 19:00 Uhr fand in der Stangenberghalle die diesjährige Mitgliederversammlung der Abteilung TURNEN statt. Zu Beginn wurde der Kassenbericht durch die Kassenwartin Doris Schramm vorgetragen. Die Kassenprüfung hatten Hermann Seibert und Heidrun Walter. Den Bericht gab Hermann Seibert und er bescheinigte Doris Schramm vorbildliche und korrekte Kassenführung. Anschließend gab Annemarie Bruder einen kleinen Rückblick auf vergangene Aktivitäten der Turnabteilung, dies waren: die Teilnahme am Sommertagszug, Tanz der Jazz-Mäuse bei der Maibaumaufstellung, der Frühlingsball, an dem alle Abteilungen beteiligt waren sowie die Nikolausfeier und die Kinderfaschingsveranstaltung.

Geplante Aktivitäten im Jahr 2002: 15. März die Mitgliederversammlung des Hauptvereins (Abt.-Turnen-Mitglieder bitte zahlreich erscheinen!!!)/,  17. März Sommertagszug, 30. April Auftritt der Jugend bei der Maibaumaufstellung, 2. November Traumgala der Jazz-Mäuse.

Die neu hinzugekommenen Übungsleiter Yvonne Riermayer, Carolin Schmitt und Elke Boll wurden vorgestellt und willkommen geheißen. Große Anerkennung gab es auch für die vielen Jugendlichen, die im Verein in verschiedenen Gruppen als Helfer tätig sind. Nachdem Annemarie Bruder ihren Bericht beendet hatte, erklärte sie ihren Rücktritt als Abteilungsleiterin nach langjähriger Tätigkeit. Ihr sei auch an dieser Stelle nochmals herzlich für jahrzehntelanges Engagement gedankt.  

Nachdem alle Übungsleiter kurz über ihre Gruppen berichtet hatten, erklärte Andreas Rolke seinen Rücktritt als stellvertretender Abteilungsleiter.

Hans Schadenfroh nahm die Entlastung der gesamten Abteilungsleitung vor, die einstimmig angenommen wurde. Er bedankte sich bei der Abteilungsleitung für die hervorragend geleistete Arbeit, ebenso gehörte sein Dank den Übungsleitern, die Woche für Woche ihre Arbeit in der Turnhalle leisten.

Nach dem Rücktritt von Annemarie Bruder und Andreas Rolke mussten die Posten des Abteilungsleiters und dessen Stellvertreter neu gewählt werden, des weiteren stand die Wahl eines Kassenprüfers und  eines Beisitzers an. Gewählt wurde Andreas Rolke als Abteilungsleiter, Annette Küper sowie Daniela Seib als Stellvertreter, Elfi Ebert als Kassenprüferin und  Annemarie Bruder blieb uns als Beisitzerin im Vorstand erhalten. Ihr Amt führten weiter Doris Schramm als Kassenwartin, Karina Zingale als Beisitzerin und Hermann Seibert als Kassenprüfer.      

Nach Besprechung weiterer Wünsche und Anregungen wurde die Sitzung  gegen 20.30 Uhr geschlossen.

Andreas Rolke